Torticollis

Torticollis bedeutet "Schiefhals". Die häufigste Ursache ist die akute Schiefhals, die oft als "Schiefhals". Dies ist eine häufige Ursache von Nackenschmerzen und Steifheit. Es ist üblich, aufwachen mit einem "Schiefhals". Es geht in der Regel weg auf seine eigene über ein paar Tage, manchmal auch länger. Schmerzmittel können die Schmerzen lindern. Gentle Hals Übungen sind in der Regel empfohlen. Es gibt verschiedene andere, weniger häufige Ursachen von Schiefhals, die kurz diskutiert werden unten.

Torticollis bedeutet "Schiefhals". Der Hals wird verdreht zur Seite. Die häufigste Ursache von akuter Schiefhals Torticollis ist, auch als "Schiefhals" bekannt. Die meisten dieser Broschüre ist über die häufigsten akuten Schiefhals. Andere, weniger häufige Ursachen von Schiefhals werden kurz später in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

In Verbindung stehende Artikel

"Akute" bedeutet, dass die Symptome schnell, über einen Zeitraum von Stunden entwickelt, oft über Nacht. Die Schiefhals oder Verdrehung des Halses tritt auf, wenn die Muskeln unterstützen den Hals auf der einen Seite schmerzhaft sind.

Die Ursache der akuten Torticollis oft nicht bekannt ist. Es kann in Menschen ohne vorherige Hals Symptome passieren. Es ist eine häufige Ursache von Nackenschmerzen bei jungen Menschen. Es ist in der Regel keine offensichtlichen Verletzungen. Allerdings kann es aufgrund einer geringen Verstauchungen oder Reizung eines Muskels oder das Band in den Nacken. Einige Gründe dafür sind: Sitzen oder Schlafen in einer ungewöhnlichen Position ohne ausreichende Unterstützung des Nackens, schlechte Haltung, wenn man bei einem Computer-Bildschirm, das Tragen schwerer Lasten unsymmetrische (zum Beispiel eine Aktentasche oder Einkaufstasche), oder es ermöglichen, bestimmte Muskeln des Halses ausgesetzt werden kalt ('schläft in einem Entwurf "). Es ist üblich, dass Menschen zu gehen, um feine Gefühl ins Bett und wachen am nächsten Morgen mit einem akuten Schiefhals.

Der Schmerz ist in der Regel auf einer Seite des Halses und Steifheit der Muskeln in diesem Bereich drehen den Hals auf einer Seite. Versuche, den Hals strecken sind schwierig aufgrund von Schmerzen. Gelegentlich sind die Schmerzen in der Mitte des Halses. Der Schmerz kann an der Rückseite des Kopfes oder der Schulter verteilt. Die Muskeln der betroffenen Seite kann zärtlich sein. Der Druck auf bestimmte Bereiche auslösen können eine "Krampf" des Muskels. Bewegung des Halses beschränkt ist, besonders auf einer Seite.

In der Regel nicht. Die Diagnose der akuten Schiefhals wird von den typischen Symptomen und einer Untersuchung des Halses von einem Arzt vorgenommen. Die Prüfung kann in der Regel die Diagnose bestätigen und in der Regel schließen die seltenere Ursachen von Schiefhals. Tests wie ein X-ray in der Regel nicht benötigt, wenn eine Bedingung außer akuter Schiefhals vermutet wird.

Die Aussichten sind gut. Es verbessert oft innerhalb von 24-48 Stunden. Allerdings kann es bis zu einer Woche für die Symptome vollständig zu gehen. Gelegentlich die Symptome länger oder zu einem späteren Zeitpunkt ohne ersichtlichen Grund wieder auftreten.

Die Ziele der Behandlung sind die Schmerzen zu lindern und versuchen, die Steifheit in den Muskeln reduzieren. Folgendes kann empfohlen werden:

Teste dein Hals und aktiv halten

Richten Sie halten den Hals bewegt so normal wie möglich. Auf den ersten der Schmerz kann ganz schlecht, und möglicherweise müssen Sie für einen Tag oder so ruhen. Allerdings sanft den Hals ausüben, sobald Sie in der Lage sind. Sie sollten nicht zulassen, dass 'versteifen ". Allmählich versuchen, den Bereich der Hals Bewegungen erhöhen. Alle paar Stunden sanft bewegen den Hals in jede Richtung. Tun Sie dies mehrmals am Tag. Soweit möglich, mit normalen Tätigkeit fortsetzen. Sie werden es nicht zu Schäden an den Hals, indem Sie es.

Arzneimittel

Schmerzmittel sind oft hilfreich.

  • Paracetamol in voller Stärke ist oft ausreichend. Für einen Erwachsenen ist dies zwei 500 mg Tabletten, vier Mal am Tag.
  • Anti-inflammatory Schmerzmittel. Einige Leute finden, dass diese Arbeit besser als Paracetamol. Sie können allein verwendet werden oder in Kombination mit Paracetamol. Dazu gehören Ibuprofen, die Sie in der Apotheke kaufen kann oder sich auf Rezept. Andere Arten wie Diclofenac oder Naproxen ein Rezept. Einige Menschen mit Magengeschwüren, Asthma, Bluthochdruck, Nierenversagen, Herzversagen oder nicht in der Lage, entzündungshemmende Schmerzmittel nehmen.
  • Eine stärkere Schmerzmittel wie Codein ist eine Option, wenn Entzündungshemmer nicht passen oder nicht gut funktionieren. Codein ist oft neben Paracetamol genommen. Verstopfung ist eine häufige Nebenwirkung von Codein. Um Verstopfung zu verhindern, haben viel zu trinken und zu essen Lebensmittel mit viel Ballaststoffen.
  • Ein Muskelrelaxans wie Diazepam wird gelegentlich für ein paar Tage vorgeschrieben, wenn die Steifigkeit in Ihre Nackenmuskulatur ist schwerer.

Andere Behandlungen

Einige andere Behandlungen, die empfohlen werden können, umfassen:

  • Eine gute Körperhaltung kann helfen. Prüfen Sie, ob Ihre Sitzposition am Arbeitsplatz oder in der Computer nicht schlecht ist (das heißt, nicht mit dem Kopf nach vorne gebeugt mit einer gebeugten Rücken). Setzen Sie sich aufrecht. Yoga, Pilates, und die Alexander-Technik alle zu verbessern Nackenhaltung, aber ihren Wert bei der Behandlung von Nackenschmerzen ist ungewiss.
  • Eine feste Unterstützung Kissen scheint einige Menschen zu helfen beim Schlafen. Versuchen Sie nicht, mehr als ein Kissen verwenden.
  • Wärme-Packs, die zur Entspannung der Steifigkeit in den betroffenen Muskeln sind für einige Leute nützlich.

Zervikalen Dystonie

Zervikalen Dystonie (auch als Schiefhals bezeichnet) ist ein Problem, wo abnorme Bewegungen entwickeln sich in den Muskeln des Halses. Es tritt am häufigsten bei Menschen im Alter von 40 Jahren. Sie können nicht kontrollieren, die Kontraktion der Nackenmuskulatur, die abnormen Bewegungen und Haltungen des Halses und des Kopfes zu erzeugen. Diese können entweder Verdrehung (Schiefhals), gezogen vorne sein (antecollis), nach hinten (Retrocollis) oder seitlich (Laterocollis).

Zervikalen Dystonie können sich aus der leichten bis schweren Bereich. Es gibt keine Heilung. Allerdings sind regelmäßige Injektionen von Botulinumtoxin, das die betroffenen Muskeln lähmen, die effektivste Behandlung.

Andere, weniger häufige Ursachen

Torticollis. Anti-inflammatory Schmerzmittel.
Torticollis. Anti-inflammatory Schmerzmittel.

Seltener tritt Schiefhals in den Hals als Folge anderer Erkrankungen. Dazu gehören:

  • Infektionen des Rachens oder der oberen Atemwege. Dies kann zu Schwellungen in den Lymphknoten im Hals oder Infektionen der Haut und das darunter liegende Gewebe. Die Entzündung auslösen können eine Krampf in der Nackenmuskulatur.
  • Jede Abweichung oder Verletzung der Halswirbelsäule (Hals) Wirbelsäule. Zum Beispiel, Halswirbelsäule Tumoren oder Blutgefäß Anomalien.
  • Als Nebenwirkung bestimmter Medikamente, z. B. Phenothiazine.

Die Behandlung dieser hängt von der Ursache.

Empfehlungen