Schwindel

Diese Broschüre gibt einen kurzen Überblick über die Ursachen von Schwindel - einschließlich Schwindel, Ohnmachtsanfälle und Balance-Probleme. Es gibt separate, ausführliche Merkblätter für einige der aufgeführten Bedingungen.

Schwindel ist ein Wort, das verwendet, um verschiedene Dinge bedeuten wird. Zum Beispiel, manche Leute sagen, dass sie "schwindlig", wenn sie Höhenangst haben, oder Balance-Probleme sind, oder sind Ohnmachtsgefühle oder Benommenheit oder Schwächegefühl, oder sich unsicher, oder manchmal einfach nur, wenn sie verwirrt oder emotional fühlen.

Es gibt verschiedene Ursachen von Schwindel. Einige sind weit verbreitet, einige sind selten. Einige sind kleinere Probleme, einige schwere und sogar lebensbedrohlich. Als allgemeine Regel gilt, wenn Sie regelmäßig schwindelig fühlen und Sie wissen nicht, warum Sie sich schwindlig sind, ist es am besten, einen Arzt zu bekommen sie ausgecheckt zu sehen.

Ihr Gehirn empfängt ständig Nerv Nachrichten aus verschiedenen Teilen des Körpers, um Ihnen zu sagen, wo Sie sind und welche Position Sie sind in. Die drei wichtigsten Quellen dieser Nerv Nachrichten sind:

  • Deine Augen - was man sich hilft Ihrem Gehirn zu sagen, welche Position Sie in und wie Sie sich bewegen sind.
  • Nerve Nachrichten aus Ihrer Haut, Muskeln und Gelenke zu helfen Ihr Gehirn, um die Positionen der Arme, Beine und andere Teile des Körpers zu erzählen.
  • Ihre inneren Ohren. Das Innenohr enthält die Cochlea, Vorraum und halbkreisförmige Kanäle in dem ein System von engen fluidgefüllten Kanäle genannt Labyrinth. Die Cochlea ist mit Hörproblemen betroffen. Die drei Bogengänge helfen, Balance und Körperhaltung zu kontrollieren. Kopfbewegungen erfasst werden, denn wenn man den Kopf bewegen, die Flüssigkeit in das Labyrinth innerhalb der Bogengänge bewegt sich. Die Bewegung der Flüssigkeit bewegt sich winzige Härchen, die auf dem Innenfutter des Labyrinths sind. Wenn die Haare bewegen, nannte diese Trigger-Nachrichten an das Gehirn über einen Nerv gesendet werden die vestibulären Nerv. Dies gibt dem Gehirn Informationen über die Bewegung und Position des Kopfes, auch wenn Ihre Augen sind geschlossen.

Schwindel. Wie gehen Sie in der Regel halten Sie Ihren Sinn für Beständigkeit und Ausgeglichenheit?
Schwindel. Wie gehen Sie in der Regel halten Sie Ihren Sinn für Beständigkeit und Ausgeglichenheit?

Um frei zu sein von Schwindel und eine gute Balance zu haben, ist es am besten, alle von ihnen haben - Augen-, Nerven-Signale der Haut Muskeln und Gelenke und inneren Ohren - normal funktioniert. Allerdings, wenn Sie Ihre Augen schließen, werden Sie in der Regel noch einen guten Gleichgewichtssinn und wissen, die Position des Kopfes und andere Körperteile, weil der Nerv-Nachrichten, die an das Gehirn von Ihrem inneren Ohren gesendet werden, und anderen Teilen der Ihren Körper.

Es gibt viele Ursachen von Schwindel. Die wichtigsten Ursachen gehören die folgenden:

Vertigo

Vertigo ist Schwindel mit einem Drehschwindel. Wenn Sie Schwindel haben Sie das Gefühl, als wenn die Welt um dich herum dreht, und man fühlt sich sehr unsicher. Oft werden Sie auch das Gefühl, krank oder Erbrochenem. Vertigo neigt dazu, durch Hinlegen flach gelockert werden, und verschlimmert durch Aufsetzen oder Verschieben.

Vertigo wird am häufigsten durch ein Problem in einem der inneren Ohren, wenn das Labyrinth oder Vestibularnerven entzündet, beschädigt oder nicht richtig funktioniert verursacht. Wenn das Labyrinth oder Vestibularnerven sendet zu viele, zu wenige oder falsche Nachrichten an das Gehirn, und Konflikte mit anderen Nachrichten aus dem anderen Ohr, Augen oder Körper, dann das Gehirn durcheinander und dies führt zu Schwindel.

Es gibt verschiedene Probleme, die Innenohr Schwindel verursachen können. Dazu gehören die folgenden:

Spinning around. Viele Menschen bekommen Schwindel für eine kurze Zeit, wenn sie schnell um drehen. Zum Beispiel auf einigen Spielplatz oder Fahrgeschäfte. Grundsätzlich wird das Gehirn mit Nerv-Nachrichten von der Bogengänge im Innenohr, aufgrund der sich ständig ändernden Position des Kopfes bombardiert. Das Gehirn kann nicht mit den sich ständig ändernden Nerv Meldungen zu bewältigen. Symptome treten meist bald begleichen, nachdem die Maschine zum Stillstand kommt, aber bei manchen Menschen, die Symptome können mehrere Stunden oder länger dauern nachzulassen.

Labyrinthitis. Dies bedeutet Entzündung des Labyrinths im Innenohr. Es gibt verschiedene Ursachen. Die häufigste ist aufgrund einer viralen Infektion ("viral labyrinthitis). Typischerweise mit viralen labyrinthitis Sie entwickeln Schwindel und fühlen sich oft krank oder Erbrochenem. Sie können etwas leichter Hörminderung auf der betroffenen Seite zu haben. Sie können auch andere Symptome einer Virusinfektion wie Halsschmerzen, Grippe-Symptome oder einer Erkältung. Der Schwindel kann sehr stark sein und Sie müssen oft im Bett zu bleiben, bis die Bedingung erleichtert. Die Symptome der viralen labyrinthitis kann alles von ein paar Tagen bis zu mehreren Wochen dauern, und dann in der Regel vollständig zu löschen. Wenn die Symptome länger dauern, oder andere Symptome zusätzlich zu entwickeln, dann kann es eine ernstere Ursache des labyrinthitis sein. Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Labyrinthitis und vestibulärer Neuritis" für weitere Details.

Vestibuläre Neuritis. Dies ähnelt labyrinthitis aber die Entzündung im vestibulären Nerv aus dem Innenohr statt im Innenohr sich. Oft ist es unmöglich, den Unterschied zwischen vestibuläre Neuritis und labyrinthitis berichten. Doch wie bei labyrinthitis wird die gemeinsame Sache gedacht, um eine virale Infektion und Symptome aus diesem Grunde in der Regel ganz klar, wie die Infektion löscht. Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Labyrinthitis und vestibulärer Neuritis" für weitere Details.

Benignen paroxysmalen Lagerungsschwindel (BPPV). Wenn Sie BPPV haben Sie entwickeln plötzliche Episoden von Schwindel, die zuletzt nur ein paar Sekunden oder Minuten. Jede Episode der Regel tritt auf, wenn Sie Ihren Kopf bewegen sich in einer bestimmten Weise. Ein typisches Beispiel ist, wenn man im Bett umdrehen, oder wenn Sie aufstehen aus dem Bett am Morgen. Der Schwindel wird durch ein winziges Fragment aus festem Material, die lose hat innerhalb des Labyrinths kommen verursacht. Diese bewegt sich dann in der Flüssigkeit im Inneren des Labyrinths, wenn Sie Ihren Kopf in einer bestimmten Weise zu bewegen und kann die empfindlichen Haare im Bogengang Teil des Labyrinths zu stimulieren. Dieser sendet falsche Nachrichten an das Gehirn über die Position des Kopfes, was Schwindel. Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Die benigne paroxysmale Lagerungsschwindel".

Morbus Menière. Dieser Zustand verursacht typischerweise Episoden von Schwindel, Hörverlust, Tinnitus und (Summen oder Klingeln im Ohr). Die Episoden können in Schweregrad und in wie oft sie auftreten variieren. Jede Episode kann von 20 Minuten bis zu mehreren Stunden dauern. Zu bleibenden Hörschäden und Tinnitus kann schließlich zu entwickeln. Es wird angenommen, dass Morbus Menière aufgrund einer Ansammlung von Flüssigkeit in das Labyrinth von Zeit zu Zeit ist. Der Aufbau von Flüssigkeit erhöhen den Druck innerhalb des Labyrinths und zu Schwellungen des Labyrinths, die zu den Symptomen führt. Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Morbus Menière" für Details.

Manchmal Schwindel ist aufgrund eines Problems im Gehirn selber. Dies wird manchmal als "zentralen Schwindel" (im Gegensatz zu "peripheren Schwindel 'aufgrund eines der oben aufgeführten Probleme Ohr). Beispiele für Bedingungen, die zentralen Schwindel verursachen können, gehören die folgenden:

Migräne. Episoden von Schwindel entwickeln einige Menschen, die Migräne haben. Diese manchmal als Teil der "Aura", dass einige Menschen mit Migräne vor Kopfschmerzen entwickelt haben auftreten. Allerdings kann Schwindel auch einzeln auftreten zu Kopfschmerzen bei manchen Menschen, die Migräne zu bekommen. Die Ursache der Migräne wird angenommen, dass aufgrund von Veränderungen in den Blutgefäßen im Gehirn und einen ähnlichen Mechanismus kann der Grund, warum Schwindel entwickelt sein. Jede Episode von Schwindel wegen Migräne kann von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern.

Akustikusneurinom. Ein Akustikusneurinom ist eine gutartige (nicht krebsartige) Tumoren, die auf den Hörnerv (der Nerv, wenn die Cochlea und Vestibularnerven verbinden sich zwischen dem Ohr und Gehirn bildet) wächst. Es ist eine seltene Erkrankung, aber erste Symptome können Schwindel gehören, Hörverlust, Tinnitus und. Dies sind ähnliche Symptome wie Morbus Menière. Doch im Gegensatz zu Morbus Menière, die in den Episoden von Symptomen kommt, neigen die Symptome einer Akustikusneurinom konstant zu sein und immer schlimmer.

Gelegentlich Ursachen. Verschiedene Bedingungen des Gehirns kann die Blutgefäße des Gehirns und der Nerven verursachen Schwindel. Zum Beispiel entwickeln einige Menschen, die einen Schlaganfall oder Multiple Sklerose haben Schwindel. Dies wird jedoch in der Regel neben anderen Symptome.

Ohnmachtsgefühl

Menschen, die sich schwach fühlen oft sagen, sie fühlen 'light-headed "und das Gefühl, als wenn sie zusammenbrechen kann, wenn sie sitzen oder liegen. Die meisten von uns erinnern können, wenn wir mal so gefühlt haben. Zum Beispiel, wenn wir wurden mit einem Fieber, oder wenn sehr hungrig oder sehr emotional krank. Allerdings haben einige Leute Episoden Ohnmachtsgefühl ohne offensichtliche Erklärung, wie ein Fieber wiederholt. Ursachen gehören die folgenden:

Orthostatische Hypotonie. Dieses bedeutet, dass Ihr Blutdruck fällt ab, wenn Sie aus dem Liegen sitzen, oder wenn Sie aus dem Sitzen aufstehen oder liegen. Insbesondere dann, wenn Sie springen aus dem Bett nach einer Nacht Schlaf. Der Blutdruckabfall ist nur für eine kurze Zeit wie der Blutdruck schnell passt sich Ihren neuen Haltung. Doch bei manchen Menschen die Ohnmacht Gefühl kann stärker und zuletzt für ein paar Minuten. Dieses Problem neigt dazu, mehr lästig, wenn man älter geworden.

Was sind die Ursachen von Schwindel? Brauche ich einen Arzt aufsuchen?
Was sind die Ursachen von Schwindel? Brauche ich einen Arzt aufsuchen?

Anämie. Das wichtigste Symptom der Anämie ist Müdigkeit. Allerdings, wenn Sie Anämie haben, können Sie nicht bekommen genügend Sauerstoff zum Gehirn. Dies kann Sie fühlen sich benommen.

Herzrhythmusstörungen und andere Herz-Probleme. Arrhythmie ist eine Herzrhythmusstörung, wenn das Herz plötzlich zu schlagen kann zu schnell, zu langsam, oder in einer abnormen Weise. Es gibt verschiedene Ursachen. Eines der Symptome einer Arrhythmie ist, fühlen sich schwach oder benommen, da es eine plötzliche Abnahme der Blutzufuhr zum Gehirn sein kann, wie die Arrhythmie entwickelt. Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Herzrhythmusstörungen". Verschiedene andere Herzerkrankungen kann zu einer verminderten Blutfluss zum Gehirn und führen Sie fühlen sich schwach oder Benommenheit.

Angst. Insbesondere dann, wenn Sie Angst mit Panikattacken haben, können Sie fühlen sich benommen. Dies kann noch schlimmer, wenn Sie über-atmen (hyperventilieren) aufgrund der Angst oder Panikattacke.

Medikamente. Ohnmachtsgefühl und / oder Benommenheit ist manchmal ein Nebeneffekt einiger Medikamente. Es lohnt sich immer lesen Sie die Packungsbeilage, die in der Droge kommt Paket zu überprüfen, ob Schwindel ist ein anerkannter Nebeneffekt.

Balance-Probleme

Balance-Probleme sind solche, bei denen Sie nicht über Schwindel und sind nicht Benommenheit oder Ohnmacht. Allerdings fühlt man sich unsicher auf den Beinen und das Gefühl, als wenn man nicht umfallen kann, wenn Sie wegen Unsicherheit gehen. Dies kann durch verschiedene Ursachen haben. Dazu gehören die folgenden:

Ear Probleme. Einige Bedingungen des Innenohrs können Balance-Probleme ohne Drehschwindel Schwindel verursachen.

Nervenerkrankungen. Verschiedene Erkrankungen, die die Nerven in den Beinen nicht richtig funktioniert, kann dazu führen, verursachen Unsicherheit. Zum Beispiel, periphere Neuropathie, multiple Sklerose usw.

Störungen des Gehirns. Verschiedene Probleme im Gehirn, wie ein Schlaganfall oder einem Hirntumor, kann dazu führen, Balance-Probleme, wenn der betroffene Teil des Gehirns ist ein Teil, um Körperhaltung und Gleichgewicht steuern hilft. Es wird in der Regel andere Symptome zu sein.

Allgemeine Schwäche und / oder ernsthaft krank mit einer anderen Krankheit. Sie haben in der Regel andere Symptome zusätzlich zu Probleme mit dem Gleichgewicht.

Alkohol und Drogen. Ihre Waage kann durch zu viel Alkohol oder Einnahme einiger Medikamente Straße betroffen sein.

Unbekannte Ursache

In einer Reihe von Menschen mit Schwindel, kann keine Ursache gefunden werden. Die genaue Zahl der Menschen mit "Schwindel unbekannter Ursache" ist unbekannt. Allerdings schloss eine Übersichtsarbeit, dass in mindestens 1 in 10 Fällen die Ursache nicht ermittelt werden konnte.

Es ist normalerweise am besten, um eine Erklärung für Schwindel haben. Wenn Sie eine längere Folge von Schwindel oder wiederkehrenden Episoden von Schwindel und haben sich nicht sicher sind, was sie verursacht, dann ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen. Insbesondere dann, wenn Sie noch andere Symptome neben dem Schwindel, wie:

  • Kopfschmerzen, besonders wenn es schwerer, oder eine andere Art von Kopfschmerzen, die Sie in der Regel bekommen.
  • Hör-oder Sehverlust.
  • Probleme mit der Sprache.
  • Schwäche von Armen oder Beinen.
  • Schwierigkeiten beim Gehen.
  • Collapse oder Phasen der Bewusstlosigkeit.
  • Taubheit in Bereiche des Körpers.
  • Schmerzen in der Brust.
  • Eine ungewöhnlich langsame oder schnelle Puls.
  • Ein unregelmäßiger Puls.
  • Jede andere Symptom, das kann man nicht erklären.

Ein Arzt ist wahrscheinlich, Sie zu untersuchen. Manchmal ist der Arzt kann Ihnen sagen, die Ursache für den Schwindel von Ihren Symptomen und das Ergebnis der Prüfung. In einigen Fällen können verschiedene Prüfungen durchgeführt, um die Ursache des Schwindel zu finden.

Die Behandlung hängt von der Ursache. Ihr Arzt wird Sie beraten.

Empfehlungen

  • Es gibt im Wesentlichen zwei Arten der chronischen Prostatitis - chronische…
  • Genitourinary (GU) Prolaps tritt auf, wenn die normalen Strukturen zur…
  • Hypospadie ist eine Anomalie der Harnröhre und des Penis, die bei der Geburt…
  • Vulva (Krebs der Vulva) ist eine seltene Krebs. Es betrifft meist Frauen über 55…