Intrauterine System

Die intrauterine System (IUS) ist eine sehr effektive Methode der Empfängnisverhütung. Es wird auch verwendet, um schwere Zeiten (Menorrhagie) zu behandeln. Jedes Gerät arbeitet seit fünf Jahren. Das IUS in Großbritannien ist die Mirena ® IUS.

Das IUS ist ein kleines, Kunststoff, T-förmigen Gerät. Es gibt Themen, die angebracht in der Scheide liegen wird (siehe Diagramm unten). Diese erlauben Ihnen zu überprüfen, es ist immer noch da. Sie bedeuten auch, es kann leicht entfernt werden. Es wird in die Gebärmutter einer Frau (Uterus) von einem Arzt oder einer Krankenschwester setzen. Es sieht aus wie eine intrauterine Verhütungsmittel (IUCD) - auch als Verhütungsmittel Spule bekannt. Es enthält auch Gestagen Hormon, so ist es eine intrauterine "System" (IUS) und nicht um eine IUCD genannt. Ein IUS Werke für fünf Jahre, bevor er ausgetauscht werden muss.

Mirena ® ist das einzige IUS in Großbritannien, obwohl andere können sich in der Zukunft zur Verfügung.

Es funktioniert anders als eine Spule wegen der Gestagen-Hormon. Das Hormon verdickt Ihre Schleim. Dies bildet einen Stecker in den Gebärmutterhals. Dies verhindert, dass Spermien Durchkommen in die Gebärmutter ein Ei zu befruchten. Das Hormon macht auch die Gebärmutterschleimhaut dünner. Dadurch ist es unwahrscheinlich, dass eine befruchtete Eizelle in der Lage, es zu implantieren. Es kann auch eine gewisse Wirkung auf die Ovulation (die Freisetzung der Eizelle jeden Monat). Es kann nicht auftreten.

Es ist sehr effektiv. Weniger als 1 Frau in 100 mit der IUS schwanger werden jedes Jahr. (Vergleichen Sie dies mit, wenn kein Verhütungsmittel verwendet wird. Mehr als 80 in 100 sexuell aktiven Frauen, die keine Empfängnisverhütung werden innerhalb eines Jahres schwanger.)

  • Sobald es eingesteckt können über Empfängnisverhütung für fünf Jahre zu vergessen. Es funktioniert nicht mit Sex stören.
  • Perioden der Regel erhalten leichter, weniger schmerzhaft und oft anhalten (im Gegensatz zu der Spule). Nach 12 Monaten die meisten Anwender nur wenig bluten für einen Tag pro Monat, und etwa 1 in 5 Nutzer haben keine Blutungen überhaupt.
  • Fruchtbarkeit zurück, sobald es entfernt ist.

Das IUS muss nicht als Kontrazeption verwendet werden. Es kann auch als eine Behandlung für schwere Zeiten, Endometriose und Myome verwendet werden.

Obwohl die Mehrheit der Frauen mit einem IUS keine Probleme haben, können die folgenden gelegentlich auftreten:

  • Sie können unregelmäßige Blutungen in den ersten drei bis sechs Monaten haben. Diese Regel legt sich. Es ist normalerweise ein Licht "Spotting" von Blut, die Frauen können ein Ärgernis zu finden.
  • Das IUS herauskommen kann, ohne dass Sie es merken (Vertreibung). Dies geschieht, um 1 Frau in jeder 20. Es geschieht in der Regel in den ersten drei Monaten während der Periode.
  • Einbau eines IUS kann sehr selten zu Schäden an der Gebärmutter. In weniger als 1 Frau in jedem der 1.000 IUS kann durch die Wand der Gebärmutter (Perforation) gehen.

Nebenwirkungen sind selten. Das Gestagen der IUS freigegeben allem bleibt rund um die Gebärmutter und sehr wenig in den Blutkreislauf gelangt. So Nebenwirkungen sind seltener als mit dem Gestagen-Pille und Verhütungsmittel Injektion oder Implantat.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, neigen sie dazu, in den ersten 3-6 Monaten entwickeln. Sie neigen dann dazu, zu lindern und zu gehen. Beispiele für mögliche Nebenwirkungen sind: Stimmungsschwankungen, verringerte Libido, Wassereinlagerungen, Erhöhung der Akne und Brust-Beschwerden.

Es gibt keine Beweise dafür, dass Frauen mit einem IUS nahm an Gewicht.

Intrauterine System. Was ist die intrauterine System?
Intrauterine System. Was ist die intrauterine System?

Ihr Arzt oder Ihre Familienplanung Krankenschwester besprechen Ihre medizinische Vorgeschichte. Einige Krankheiten können dazu führen, sie können nicht Gestagen-Kontrazeptiva, wie die IUS. Dazu gehören kürzlich (in den letzten fünf Jahren) Brustkrebs, sehr große Myome oder eine Infektion, die nicht behandelt wurde. In der Praxis ist die Zahl der Frauen, die nicht über kann das IUS eingelegt klein.

Dieser ist in der Regel gegen Ende der Periode geschehen, oder einfach danach. Allerdings kann es jederzeit, sofern Sie sicher, dass Sie nicht schwanger sind ausgerüstet werden. Sie müssen eine vaginale Untersuchung haben. Der Arzt oder die Krankenschwester wird eine kleine Instrument in Ihre Gebärmutter passieren, um seine Größe und Position zu überprüfen.

Das Gerät wird dann durch den Gebärmutterhals und in die Gebärmutter geleitet.

Sie werden lernen, wie man die Fäden fühlen, so dass Sie überprüfen können, ist es an Ort und Stelle. Es ist am besten, um die Gewinde regelmäßig zu überprüfen - zum Beispiel einmal im Monat nur nach einer Zeit.

Wenn es innerhalb von sieben Tagen nach dem Beginn einer Periode ausgestattet ist unmittelbar wirksam wie ein Verhütungsmittel. Wenn es nach dem 7. Tag ausgestattet ist, dann müssen Sie einen zusätzlichen Schutz wie Kondome für sieben Tage zu nutzen.

Das Verfahren kann unbequem sein. Kurz nachdem das Gerät eingebaut ist einige Frauen haben krampfartige Schmerzen wie Regelschmerzen für ein paar Stunden. Diese können durch Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen gelockert werden. Leichte Blutungen aus der Scheide kann auch für kurze Zeit auftreten.

Der Arzt oder die Krankenschwester wird in der Regel prüfen wollen, dass es keine Probleme nach dem ersten Zeitraum. Danach gibt es keine Notwendigkeit für eine routinemäßige Überprüfung, bis es Zeit ist, die IUS entfernen. Doch sehen Sie Ihren Arzt oder das Pflegepersonal jederzeit, wenn Sie irgendwelche Probleme oder Fragen haben.

Die meisten Frauen haben keine Probleme und das IUS kann anstelle für fünf Jahre bleiben. Es muss nach fünf Jahren ausgetauscht werden, wenn Sie mit einem IUS fortsetzen möchten. Es kann jederzeit von einem geschulten Arzt oder eine Krankenschwester entfernt werden.

Wie funktioniert das System intrauterine Arbeit als Verhütungsmittel? Wie effektiv ist die intrauterine System zur Empfängnisverhütung?
Wie funktioniert das System intrauterine Arbeit als Verhütungsmittel? Wie effektiv ist die intrauterine System zur Empfängnisverhütung?

Sie werden in der Lage sein, schwanger zu werden, sobald sie entfernt wird. Wenn Sie es entfernt, planen aber nicht wollen, schwanger zu werden, dann verwenden Sie andere Methoden der Empfängnisverhütung (zB Kondome), aus sieben Tage, bevor es entfernt wird. Dies liegt daran, Spermien können bis zu sieben Tage nach dem Sex.

Sie können immer noch Damenbinden oder Tampons, wenn ein IUS ist im Ort.

Sie sollten einen Arzt konsultieren, wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt:

  • Längerer Bauchschmerzen nach einer IUS eingelegt ist.
  • Ausfluss mit oder ohne Schmerzen. Dies kann darauf hindeuten Infektion.
  • Wenn Sie vermuten, dass die IUS hat oder kommen kommt heraus. Es ist in der Regel möglich, die Fäden der IUS in die Scheide fühlen. Wenn Sie nicht das Gefühl, die Fäden dann andere Verhütungsmethoden (z. B. Kondome oder ohne Sex zu haben), bis Sie von einem Arzt oder einer Krankenschwester überprüft worden.

Ihr Hausarzt und Praxis Krankenschwester sind gute Quellen für Informationen, wenn Sie Fragen haben.

Die FPA (früher Family Planning Association) bietet auch Informationen und Beratung.
FPA Helpline: 0845 310 1334 oder besuchen Sie die Website www.fpa.org.uk

Empfehlungen