Antithyroid Medikamente

Antithyroid Arzneimittel werden zur Behandlung von Hyperthyreose. Carbimazole ist die am häufigsten verwendet. Sie können erfordern eine sorgfältige Überwachung, um die richtigen Mengen dieser Medikamente für Sie zu besorgen. Die meisten Nebenwirkungen erfahren sind gering. Allerdings, wenn man eine Schilddrüsen-Medikament, wenn Sie Halsschmerzen, Geschwüre im Mund, unerklärliche Blutergüsse oder Blutungen, Hautausschlag, Fieber oder andere Anzeichen einer Infektion entwickeln, dann müssen Sie stoppen die Medizin und melden Sie dies unverzüglich Ihren Arzt.

Antithyroid Arzneimittel werden zur Hyperthyreose (Überfunktion der Schilddrüse), auch als Hyperthyreose bekannt zu behandeln. Es gibt verschiedene Ursachen der Hyperthyreose. Die Ursachen der Hyperthyreose wo antithyroid Medikamente verwendet werden, umfassen:

  • Morbus Basedow - die häufigste Ursache der Hyperthyreose.
  • Schwere Hyperthyreose - bekannt als thyreotoxische Krise oder der Schilddrüse Sturm.
  • Bei manchen Menschen mit Schilddrüsen-Knoten - Knoten auf der Schilddrüse, die Schilddrüsenhormone freisetzen können.
  • Die Behandlung einiger Formen von Krebs.

Das am häufigsten verwendete Medikament antithyroid in Großbritannien ist carbimazole durch Propylthiouracil gefolgt. Carbimazole und Propylthiouracil gehören zu einer Klasse (Gruppe) von Arzneimitteln, die als Thionamide. Thionamide haben ähnliche Aktionen auf die Schilddrüse.

Thyroxin (T4 auch als bekannt) ist eine körpereigene Substanz (Hormon) von der Schilddrüse gemacht. Es ist um den Körper in die Blutbahn. Es hilft, die Funktionen des Körpers (der Stoffwechsel) arbeiten an der richtigen Tempo zu halten. Viele Zellen und Gewebe im Körper benötigen Thyroxin, um sie richtig funktioniert.

Hyperthyreose bedeutet eine Überfunktion der Schilddrüse. Wenn die Schilddrüse überaktiv ist es macht zu viel Thyroxin. Die extra Thyroxin verursacht viele Funktionen des Körpers zu beschleunigen. (Im Gegensatz dazu, wenn Sie Hypothyreose haben, machen Sie zu wenig Thyroxin. Dadurch wird viele Funktionen des Körpers zu verlangsamen.)

Thionamide wie carbimazole reduzieren die Menge an Hormon der Schilddrüse veröffentlicht. Carbimazole keinen Einfluss auf die Thyroxin, die bereits gemacht und gespeichert wird, sondern reduziert auch die weitere Produktion. Daher kann es 4 bis 8 Wochen nach der Behandlung für Ihre Thyroxin Ebene zu kommen, um normal.

Carbimazole ist das am häufigsten verschriebene Medikament antithyroid in Großbritannien. Propylthiouracil können stattdessen verwendet werden, wenn Sie eine Nebenwirkung entwickeln, um carbimazole, oder es kann in einem thyreotoxische Krise verwendet werden. Ihr Arzt wird Sie beraten, welche ist am besten geeignet für Sie.

Antithyroid Medikamente. Was sind antithyroid Medikamente?
Antithyroid Medikamente. Was sind antithyroid Medikamente?

Die richtige Balance von Schilddrüsenhormonen im Blut kann einige Zeit dauern.

Ärzte haben im Wesentlichen zwei Methoden zu versuchen, die richtige Balance zu bekommen. Die erste beinhaltet unter einen anfänglichen hohen Dosis von carbimazole, um die Menge von Thyroxin im Blut zu senken. Diese Dosis wird genommen, bis der Hormonspiegel im Blut stabilisiert zu haben, in der Regel etwa 4 bis 8 Wochen später. Da Ihr Körper braucht eine bestimmte Menge von Thyroxin, um richtig funktionieren die hohe Dosis wird dann langsam zurück. In der Regel wird Ihr Hormonspiegel durch einen Bluttest jeden Monat oder so überprüft werden. Und die Dosis des Medikaments, die Sie einnehmen wird geändert in Abhängigkeit von den Ergebnissen Ihrer Schilddrüsenhormone werden. Das Ziel dieser Behandlung ist es, Sie auf der untersten Ebene der antithyroid Medizin notwendig halten. Diese Behandlungsmethode nennt sich "Titration".

Es kann schwierig sein für einen Arzt, genau die richtige Dosis von carbimazole beurteilen jeweils zu geben. Zu viel Behandlung machen das Thyroxin Ebene gehen zu niedrig. Nicht genug der Behandlung bedeutet, das Niveau noch höher als normal. Dies ist der Grund für die regelmäßige Blutuntersuchungen und eine sorgfältige Überwachung.

Die zweite Möglichkeit ist, dass sie gezielt einen hohen Dosis von carbimazole jeden Tag. Dadurch wird die Schilddrüse sie eine Thyroxin. Ihr Arzt kann dann verschreiben eine tägliche Dosis von Thyroxin, um den Blutspiegel von Thyroxin normalen halten. Diese "over-Behandlung" mit der Einnahme Ersatz Thyroxin gekoppelt wird als "Block und ersetzen 'und ist eine beliebte Option.

Es wird allgemein angenommen, dass das Verfahren führt zu einer besseren Kontrolle der Schilddrüsenhormone 'block und ersetzen ". Allerdings kann das Risiko, an einen nachteiligen Effekt aus der höheren Dosis von antithyroid Medizin höher sein.

Diese Medikamente sollten eine gewisse Wirkung auf die Symptome etwa 10 bis 14 Tage nach der Behandlung beginnt haben. Schilddrüsenhormone sind in der Regel innerhalb von 4 bis 8 Wochen nach der Einnahme der Medikamente stabilisiert.

Dies kann je nach der Art und Weise, in der Sie nehmen Ihre Medikamente. Hyperthyreose ist, was als ein schubförmiger Erkrankung bekannt. Dies bedeutet, dass die Symptome der Erkrankung können Aufgaben (besser) oder Rezidiv (noch schlimmer).

Medizinische Hinweise darauf, dass etwa die Hälfte der Menschen, die von der Titration Verfahren behandelt wird Remission (besser) nach 18 bis 24 Monaten nach der Behandlung zu erreichen. Allerdings wird etwa die Hälfte der von der "Block und Ersetzen"-Methode behandelt Remission innerhalb von sechs Monaten der Behandlung zu erreichen. Ihr Arzt wird Sie beraten, welche Behandlung Option kann für Sie geeignet. 'Block und ersetzen "Therapie ist nicht geeignet in der Schwangerschaft.

Wie bereits erwähnt, ist im Allgemeinen eine Hyperthyreose schubförmiger Erkrankung, die Symptome können nach der Behandlung zurückkehren bedeutet. Wenn Sie sich unwohl fühlen, nach der Behandlung sollten Sie mit Ihrem Arzt zurück. Ihr Hausarzt sollte in der Lage sein, über die Art der Symptome raten zu achten.

Es ist in der Regel ratsam, Hyperthyreose zu behandeln. Unbehandelte Hyperthyreose kann zu erheblichen Problemen mit dem Herzen und anderen Organen. Es kann auch zu einem erhöhten Risiko von Komplikationen sollten Sie schwanger werden. In vielen Fällen gibt es weitere Behandlungsmöglichkeiten. Das heißt, radioaktives Iod oder Chirurgie geeignet Optionen.

Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Hyperthyreose (Überfunktion der Schilddrüse) 'für Details dieser anderen Behandlungsmöglichkeiten.

Gibt es verschiedene Arten von Schilddrüsen Medikamente? Welches ist das beste?
Gibt es verschiedene Arten von Schilddrüsen Medikamente? Welches ist das beste?

Die meisten Menschen, die Schilddrüsen-Medikamente einnehmen erfahren keine Nebenwirkungen. Die Nebenwirkungen, die am häufigsten auftreten, sind:

  • Rash
  • Pruritus (Juckreiz)
  • Mild Magenverstimmung
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzhafte Gelenke

Die oben Nebenwirkungen sind normalerweise nicht schwerwiegend und oft gehen, auch wenn Sie mit dem Medikament weiterhin.

Eine seltene, aber schwerwiegende Nebenwirkung ist ein Effekt auf die Blut-machen-Zellen, die drastisch reduzieren können die Anzahl der Blutkörperchen in Ihrem Körper, einschließlich der Zellen, die Infektionen bekämpfen off und diejenigen, die Blutung zu stoppen helfen. Deshalb, wenn Sie Halsschmerzen, Geschwüre im Mund, unerklärliche Blutergüsse oder Blutungen, Hautausschlag, Fieber oder andere Anzeichen einer Infektion entwickeln, dann müssen Sie stoppen die Medizin und melden Sie dies unverzüglich Ihren Arzt.

Wie oben erwähnt, ist ein leichter Ausschlag eine häufige Nebenwirkung. Der Ausschlag mit dieser seltene, aber schwerwiegende Auswirkungen auf Blut-Making Zellen assoziiert ist anders. Daher, wenn man eine antithyroid Medizin, berichten immer einen Ausschlag zu einem Arzt, der dann entscheiden kann, ob es eine gemeinsame und kleinere Problem oder desto gravierender Ausschlag ist.

Sie können nicht kaufen, diese Medikamente. Sie sind nur von Ihrer Apotheke erhältlich, mit einem ärztlichen Rezept, und sind in der Regel durch einen Facharzt gestartet.

Schwangere Frauen oder die Planung einer Baby sollte den Rat von ihrem Hausarzt, da diese Medikamente in der Lage, die Plazenta passieren sind. Antithyroid Medikamente möglicherweise nicht geeignet für Menschen mit einigen Formen von Leber-oder Nierenerkrankungen.

Eine vollständige Liste der Menschen, die nicht nehmen sollte antithyroid Medikamente mit dem Informationsblatt, das mit Ihrem Medizin kommt inklusive. Lesen Sie dies, um sicherzustellen, dass Sie sicher sind, es zu nehmen.

Diese Medikamente reagieren manchmal mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen können. Also, stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt weiß, von anderen Arzneimitteln, die Sie einnehmen, einschließlich solcher, die Sie gekauft haben, anstatt verschrieben.

Wenn Sie denken, Sie haben einen Nebeneffekt zu einem Ihrer Medikamente, können Sie dies auf der Yellow Card Scheme berichten.: Sie können diese online auf der folgenden Web-Adresse tun www.mhra.gov.uk / yellowcard.

Die Gelbe Karte Scheme wird den Apothekern, Ärzten und Krankenschwestern Kenntnis von neuen Nebenwirkungen, die Ihre Medikamente verursacht haben kann machen. Wenn Sie eine Nebenwirkung melden möchten, müssen Sie grundlegende Informationen zu geben:

  • Der Nebeneffekt.
  • Der Name der Medizin, die Sie denken, es verursacht.
  • Informationen über die Person, die den Nebeneffekt hatte.
  • Ihre Kontaktdaten als Reporter der Nebeneffekt.

Es ist hilfreich, wenn Sie Ihre Medikamente und / oder die Broschüre, die mit ihm kamen mit Ihnen, während Sie füllen den Bericht haben.

Einige Selbsthilfegruppen bieten Materialien und lokalen Gruppe Unterstützung für Menschen mit Hyperthyreose, sie umfassen:

Britische Schilddrüse Stiftung

2nd Floor, 3 Devonshire Place, Harrogate, HG1 4AA
Tel: 01423 709 707 Web: www.btf-thyroid.org

Schilddrüse Augenkrankheit gemeinnützige Stiftung (tedct)

PO BOX 2954, Calne, Wiltshire, SN11 8WR
Tel: 0844 800 8133 Internet: www.tedct.co.uk