Rasagilin für die Parkinson-Krankheit (AZILECT)

Nehmen Sie eine Tablette pro Tag.

Halten Sie Ihre regelmäßige Termine mit Ihrem Arzt so Ihre Fortschritte überwacht werden können.

Wie Ihr Zustand verbessert und Ihre Körperbewegungen einfacher geworden, darauf achten, nicht zu körperlichen Aktivitäten übertreiben.

Nicht stoppen, diese Medizin ohne zu sprechen zuerst mit Ihrem Arzt - plötzlich stehen können Probleme verursachen.

Über Rasagilin für die Parkinson-Krankheit

Art der Medizin Dopaminergen Medikamenten (Monoamin-Oxidase-B-Hemmer)
Verwendet für Parkinson-Krankheit
Auch als Azilect ®
Erhältlich als Tablets

Die Ursache der Parkinson-Krankheit ist noch unbekannt, aber die Symptome Zittern, Steifigkeit und langsame Bewegung sind aufgrund dort weniger von einer Chemikalie namens Dopamin im Gehirn. Rasagilin erhöht die Wirkung von Dopamin im Gehirn und so entlastet diese Symptome.

Sie können Rasagilin als eine Behandlung auf eigene verschrieben werden, oder zusammen mit anderen Medikamenten zur Behandlung der Parkinson-Krankheit, die ein Medikament namens Levodopa enthalten. Wenn es mit anderen Medikamenten verschrieben, es hilft, die Probleme, die auftreten, wenn die Auswirkungen dieser anderen Arzneimitteln, sich abzunutzen beginnen können zu verhindern. Diese Probleme werden oft als "End-of-dose"-Fluktuationen bezeichnet.

Vor der Einnahme von Rasagilin für die Parkinson-Krankheit

Einige Medikamente sind nicht geeignet für Personen mit bestimmten Bedingungen, und manchmal ein Medikament kann nur verwendet werden, wenn besondere Sorgfalt getroffen wird. Aus diesen Gründen, bevor Sie mit der Einnahme beginnen Rasagilin ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt oder Apotheker, weiß:

  • Wenn Sie schwanger sind, versuchen, ein Baby oder stillen.
  • Wenn Sie ein Problem haben mit der Art, Ihre Leber funktioniert.
  • Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen. Dies gilt für alle Medikamente, die Sie einnehmen, die zur Verfügung ohne Rezept kaufen, wie pflanzliche und komplementäre Medizin.
  • Wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Medikament.

Wie nimmt man Rasagilin

  • Bevor Sie diese Behandlung zu beginnen, lesen des Herstellers gedruckt Informationsbroschüre aus Ihrer Packung. Die Broschüre erhalten Sie weitere Informationen über Rasagilin und eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die Sie daran, es zu erleben kann.
  • Nehmen Rasagilin Tabletten genau nach Anweisung des Arztes ein. Nehmen Sie eine Tablette pro Tag. Versuchen Sie, die Tabletten immer zur gleichen Tageszeit jeden Tag zu nehmen, da dies Ihnen helfen wird, sich daran zu erinnern, sie zu nehmen.
  • Sie können die Tabletten vor oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie, sobald Sie sich erinnern. Wenn Sie nicht bis zum nächsten Tag nicht daran erinnern, überspringen Sie die vergessene Dosis. Nehmen Sie nicht zwei Dosen zusammen, um die vergessene Dosis.

Machen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung

  • Versuchen Sie, Ihre regelmäßige Termine mit Ihrem Arzt zu halten. Dies ist so, Ihr Arzt kann über Ihre Fortschritte zu überprüfen.
  • Wie Ihr Zustand verbessert und Ihre Körperbewegungen einfacher geworden, darauf achten, nicht zu körperlichen Aktivitäten übertreiben. Sie sollten Ihre Aktivität schrittweise zu erhöhen, damit Ihr Körper sich an Änderungen in der Balance, Kreislauf und Koordination einzustellen.
  • Wenn Sie irgendwelche Medikamente zu kaufen, mit einem Apotheker, dass sie sicher an der Seite dieses Arzneimittels sind zu überprüfen. Rasagilin sollten nicht zusammen mit Arzneimitteln, Sympathomimetika genommen werden. Diese sind in einigen Heilmittel gegen Husten und Erkältungen, und in abschwellende Nasensprays und Tabletten.
  • Wenn Sie eine Operation oder Zahnbehandlung sind, sagen, die Person die Durchführung der Behandlung, die Sie einnehmen Rasagilin.
  • Plötzliche Abbruch der Behandlung kann zu Problemen führen, und Ihr Arzt wird Sie wollen Ihre Dosis schrittweise zu reduzieren, wenn dies erforderlich ist. Nicht stoppen, diese Medizin ohne zu sprechen zuerst mit Ihrem Arzt.

Kann Rasagilin zu Problemen führen?

Zusammen mit ihren nützlichen Wirkungen können alle Medikamente unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder erlebt sie. Diese in der Regel verbessern, wie Ihr Körper passt sich an die neue Medizin, sondern sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder sich störend.

Vey gemeinsamen Rasagilin Nebenwirkungen - diese betreffen mehr als 1 von 10 Personen, die dieses Arzneimittel einnehmen,
Was kann ich tun, wenn ich diese Erfahrung?
Kopfschmerzen Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um eine geeignete Schmerzmittel empfehlen
Unkontrollierte Bewegungen Lassen Sie Ihren Arzt darüber wissen
Gemeinsame Rasagilin Nebenwirkungen - Diese betreffen weniger als 1 von 10 Personen, die dieses Arzneimittel einnehmen, Was kann ich tun, wenn ich diese Erfahrung?
Übelkeit oder Erbrechen, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Wind Essen Sie einfache Gerichte - vermeiden reich oder stark gewürzte Speisen
Schwindelgefühl beim Aufstehen Versuchen Sie, etwas langsamer. Nicht Auto fahren oder Werkzeuge oder Maschinen bedienen, bis der Schwindel vergangen
Muskelschwäche, Gleichgewichtsstörungen, fällt Wenn dies lästig wird, lassen Sie Ihren Arzt wissen
Verstopfung Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und viel Wasser trinken jeden Tag
Mundtrockenheit Versuchen Kauen zuckerfreien Kaugummi oder lutschen Sie zuckerfreie Bonbons
Schmerzen in der Brust, Hautprobleme Informieren Sie Ihren Arzt über dieses auf Anhieb wissen
Grippe-ähnliche Symptome, Unwohlsein, Schmerzen, Appetitlosigkeit, Niedergeschlagenheit, erhöhte Dringlichkeit zu urinieren, Konjunktivitis, ungewöhnliche Träume und Gedanken Lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn einer dieser lästig

Wenn Sie irgendwelche anderen Symptome, die Sie denken, kann aufgrund dieser Medizin zu erleben, mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen.

Wie ist Rasagilin

  • Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern.
  • An einem kühlen, trockenen Ort, fern von direkter Hitze und Licht.

Wichtige Informationen über alle Arzneimittel

Nehmen Sie niemals mehr als die verschriebene Dosis. Wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand anderes könnte eine Überdosis von diesem Medikament genommen haben, an die Notaufnahme des örtlichen Krankenhauses auf einmal gehen. Nehmen Sie den Behälter mit Ihnen, auch wenn sie leer ist.

Dieses Arzneimittel ist für Sie. Geben Sie es niemals an andere Menschen, auch wenn ihr Zustand scheint das gleiche wie Sie sein.

Halten Sie nicht out-of-date oder unerwünschte Arzneimittel. Nehmen Sie sie in Ihrer Apotheke, die von ihnen für Sie entsorgen.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über dieses Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Apotheker.

Weiterführende Literatur & Referenzen

Empfehlungen