Tränende Augen (Epiphora)

Tränen der Augen sind ein häufiges Problem, vor allem bei älteren Menschen. Eine blockierte Tränenkanal ist die häufigste Ursache, aber es gibt eine Reihe von anderen Ursachen. Sie dürfen nicht brauchen Behandlung, wenn die Symptome mild sind. Eine Operation kann in der Regel heilen blockiert Tränendrüse. Andere Behandlungen sind abhängig von der Ursache.

Tränen der Augen (Tränen auf den Wangen) kann in jedem Alter auftreten, sind aber am häufigsten bei jungen Säuglingen und Menschen im Alter von 60 Jahren. Es kann in einem oder beiden Augen auftreten.

In Verbindung stehende Artikel

  • Tränendrüse Verstopfung bei Babys
Tränende Augen (Epiphora). Wer bekommt tränende Augen?
Tränende Augen (Epiphora). Wer bekommt tränende Augen?

Knapp oberhalb und an der Außenseite, der jedes Auge ist eine kleine Drüse genannt der Tränendrüse. Dies macht ständig eine kleine Menge der Tränen. Wenn Sie blinken, breitet sich das Augenlid die Tränen über die Vorderseite des Auges es feucht zu halten.

Die Tränen dann abtropfen lassen sich kleine Kanäle (Kanälchen) auf der Innenseite des Auges in einer Träne sac. Von hier aus fließen sie einen Kanal namens Tränendrüse (auch als Tränennasengang) in die Nase.

Machen zu viele Tränen

  • Emotion kann dich weinen.
  • Alles, was das Auge reizt können Sie veranlassen, eine Menge Tränen machen. Die Bewässerung ist ein Schutzreflex, klare Reizstoffe vom Auge weg helfen. Zum Beispiel:
    • Chemische Reizstoffe wie Zwiebeln, Rauch, usw.
    • Infektion der vor dem Auge (infektiöse Konjunktivitis).
    • Eine Allergie verursacht Entzündungen der Vorderseite des Auges (allergische Konjunktivitis).
    • Eine kleine Verletzung oder Kratzer an der Vorderseite des Auges, oder ein Stück von Schmutz oder Staub, die in das Auge klemmt.
    • Wimpern, die nach innen wachsen kann reizen die vor dem Auge. Dies nennt man eine Entropium. (Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Entropie".)
  • Fehlbildungen des Tränenfilms. Zum Beispiel kann das Lipid (Fett)-Gehalt von Tränen nicht richtig sein. Der Tränenfilm kann dann nicht gleichmäßig über den vorderen Teil des Auges zu verbreiten. Patches von Trockenheit kann dann entwickeln, die kann wund und machen Sie Ihre Augen tränen.
  • Schilddrüse Augenkrankheit ist eine seltene Sache.

Fehlerhafte Entwässerung der Tränen

  • Tränen können blockiert werden an jedem Punkt in der Entwässerungsrinnen.
    • Die häufigste Ursache der Bewässerung Auge bei Erwachsenen ist eine Blockade in der Tränendrüse knapp unterhalb des Risses sac. Es wird angenommen, dass dies auf eine allmähliche Verengung des oberen Endes der Tränendrüsen, vielleicht durch anhaltende leichte Entzündung verursacht. Wenn Sie eine gesperrte Tränendrüse haben, werden Sie nicht nur über die Augen tränen, aber die stagnierende Tränen in den Riss sac können sich infizieren. Wenn der Riss sac infiziert haben Sie auch eine klebrige Entlastung auf dem Auge. Sie können sich auch entwickeln eine schmerzhafte Schwellung an der Seite der Nase neben dem Auge.
    • Manchmal ist die Tränendrüse ist nicht vollständig, aber blockiert ist zu schmal, um all die Tränen abtropfen lassen.
    • Weniger häufig, kann es zu einer Blockade in die Kanälchen zu sein, oder der Eingang zu den Kanälchen in der inneren Ecke des Auges kann blockiert werden. Dies kann aufgrund einer Entzündung oder Narbenbildung.
    • In seltenen Fällen kann ein Polyp in der Nase die Tränen kommen aus der Tränendrüse zu blockieren.
  • Manche Babys sind mit einer Tränendrüse, die nicht ganz geöffnet wurde geboren. Dies ist üblich und in der Regel klärt innerhalb von wenigen Wochen ohne Behandlung die Tränendrüse vollständig öffnet.
  • Ektropium. Dies ist, wo das untere Augenlid nach außen dreht vom Auge weg. Das kann dazu führen, Ektropium Tränen rollen aus dem Boden des Augenlids statt Drain Sie die Kanälchen an der Riß sac. In einem separaten Broschüre mit dem Titel "Ektropium".

Manchmal ist die Ursache ist leicht zu erkennen. Zum Beispiel: Infektionen, Ektropium, Entropium, Bindehautentzündung. Wenn es keine offensichtliche Ursache durch eine einfache Untersuchung ergab, können weitere Tests empfohlen werden. Diese können, wie schlimm die Bewässerung ist abhängig sind, und wie viel es Sie stört.

Verstehen normalen Tränen. Was sind die möglichen Ursachen für tränende Augen?
Verstehen normalen Tränen. Was sind die möglichen Ursachen für tränende Augen?

Wenn ein Problem mit dem Abfluss vermutet wird, kann ein Augenarzt untersuchen die Träne Entwässerungsrinnen, unter örtlicher Betäubung. Sie können eine dünne Sonde (Stick) in die Kanälchen Push in Richtung des Risses sac zu sehen, wenn es blockiert ist. Wenn die Sonde so weit geht, den Riss Sack dann Flüssigkeit in die Tränendrüse gespritzt werden, um zu sehen, ob es aus in der Nase. Umspritzen kann manchmal klar eine Blockade, aber es kann nur geben, vorübergehende Erleichterung. Wenn es scheint eine Blockierung anschließend kann ein Farbstoff in den Tränenkanal injiziert werden. Ein X-ray-Bild wird dann gemacht. Sie können den Farbstoff in der Leitung auf der X-ray-Film anzusehen. Es wird genau zeigen, wo es eine Verstopfung oder Verengung der Tränendrüse.

Die Behandlung von Augenreizungen

Oft die Ursache behandelt werden können. Zum Beispiel:

  • Reizung der Wimpern vor dem Auge (entropion) entfernt werden kann.
  • Bindehautentzündung kann in der Regel mit Tropfen behandelt werden.
  • Stücke von Splitt, etc., entfernt werden können.

Behandlung Träne Entwässerung Probleme

  • Ektropium können in der Regel mit einer kleinen Operation an der unteren Augenlid behandelt werden.
  • Babys mit tränenden Augen in der Regel wachsen aus ihm heraus ohne Behandlung. (Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Tränendrüse Blockade in Babies '.)
  • Eine Verstopfung der Kanäle bei Erwachsenen.
    • Sie dürfen nicht brauchen Behandlung, wenn die Bewässerung ist mild oder stört dich nicht viel.
    • Eine blockierte Tränendrüse können mit einer Operation behandelt werden. Die übliche Vorgang wird als dacrocystorhinostomy (DCR), wo ein neuer Kanal aus dem Tränenfilm Sack an der Innenseite der Nase besteht. Tränen dann umgehen jede Blockade weiter unten in der Tränendrüse. Eine andere, weniger häufig verwendete Operation ist die Luft zu sprengen ein kleiner Ballon in der Tränendrüse breiter machen, oder legen Sie ein Gerät, das die Wände des Kanals offen (ein Stent) gilt.
    • Eine verengte Kanälchen, die nicht vollständig blockiert werden, indem in einer Sonde erweitert werden. Allerdings, wenn es vollständig blockiert ist, ist eine Operation eine Option, um die Tränen in die Nase abfließen kann.

Empfehlungen