Ruhr und Shigellen

Shigella sind eine Gruppe von Bakterien, die Magen-Darm mit Durchfall verursachen können. Durchfall ist eines der Symptome der Gastroenteritis. Wenn der Durchfall enthält Blut und Schleim, wird dies als "Ruhr" bekannt. Wenn jemand mit Shigellen infiziert ist, können die Bakterien ohnmächtig in ihrem Stuhl (Kot). Eine Infektion mit Shigellen durch Trinkwasser mit Fäkalien verunreinigt infizierten gefangen werden, essen unter Verwendung verunreinigtes Wasser oder durch engen Kontakt mit jemandem, der die Infektion hat. Eine Infektion kann bei Menschen, die in Ländern mit schlechten sanitären gereist sind, aber Infektion kann auch in Großbritannien abgefangen werden auftreten. Die Behandlung erfolgt mit Antibiotika und Flüssigkeiten zu verhindern oder zu behandeln Austrocknung.

Gastroenteritis ist eine Infektion des Darms (Darm). Der Schweregrad kann von einer milden Bauch für ein oder zwei Tage mit einigen leichten Durchfall stören, zu schwerem Durchfall und Erbrechen für mehrere Tage oder länger reichen. Viele Viren, Bakterien und andere Mikroben (Bakterien) kann dazu führen, Gastroenteritis.

Durchfall wird als "lose oder wässrige Stühle (Kot), in der Regel mindestens drei Mal in 24 Stunden festgelegt. Durchfall ist eines der Symptome der Gastroenteritis. Wenn der Durchfall enthält Blut und Schleim, wird dies als "Ruhr" bekannt.

Die meisten Fälle von Gastroenteritis nicht zu blutigem Durchfall führen und so sind nicht Ruhr. Es gibt jedoch eine Anzahl von Mikroben, Dysenterie verursachen können. Dazu gehören Campylobacter, Entamoeba histolytica, Escherichia coli (E. coli), Salmonella und Shigella.

Siehe separate Broschüren namens "Campylobacter", "Amebiasis ',' E. coli O157 und VTEC "und" Salmonella ", die weitere Details zu geben. Der Rest dieser Broschüre ist nur über Ruhr durch Shigella-Infektion verursacht.

In Verbindung stehende Artikel

Ruhr und Shigellen. Dehydration und Salz (Elektrolyt) Ungleichgewicht in Ihrem Körper.
Ruhr und Shigellen. Dehydration und Salz (Elektrolyt) Ungleichgewicht in Ihrem Körper.

Shigella sind eine Gruppe von Bakterien, die Magen-Darm mit Durchfall verursachen können. Ruhr durch Shigellen verursacht wird auch als Dysenterie bekannt. Es gibt vier verschiedene Arten von Shigellen: Shigella dysenteriae, Shigella flexneri, Shigella boydii und Shigella sonnei.

Wenn jemand mit Shigellen infiziert ist, können die Bakterien ohnmächtig in ihrem Stuhl (Kot). Eine Infektion kann an Dritte weitergegeben werden, wenn Trinkwasser mit infizierten Kot oder wenn Nahrung in kontaminiertem Wasser gewaschen und dann gegessen verunreinigt ist. Da Shigellen-Infektion kann durch Trinken von kontaminiertem Wasser oder Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln weitergegeben werden können Shigellen eine Ursache von Lebensmittelvergiftungen sein.

Wenn Sie shigella haben, können Sie auch die Infektion zu verbreiten, um Ihre enge Kontakte, wenn Sie sich nicht an strenge Hygienemaßnahmen, um die Ausbreitung der Infektion auf andere zu verhindern (siehe unten).

Jeder kann sich Shigellen-Infektion. Allerdings ist die Infektion häufiger bei kleinen Kindern. Häufig haben die Menschen mit Shigellen-Infektion zu einem Land, wo sanitäre Anlagen und Hygiene ist schlecht gereist. Allerdings kann die Infektion auch in Großbritannien abgefangen werden. Shigella sonnei ist die häufigste Art in Großbritannien gefunden. Es neigt dazu, eine milde Krankheit verursachen.

Einige Menschen mit Shigellen-Infektion tatsächlich haben keine Symptome. Allerdings werden die Bakterien noch in ihren Stühlen vorhanden und können sie immer noch auf der Infektion auf andere Menschen weitergeben.

Aber die meisten Leute mit Shigellen Symptome entwickeln. Symptome neigen dazu, innerhalb von 1-7 Tagen nach Kontakt mit den Bakterien (z. B. verunreinigtes Trinkwasser, Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln). Dieser Zeitraum, bevor Symptome auftreten wird als "Inkubationszeit" bekannt. Die üblichen Symptome sind Durchfall (die enthalten oft Blut und Schleim - Ruhr), schmerzhafte Bauchkrämpfe und Fieber. Die Symptome neigen dazu, für etwa fünf bis sieben Tage dauern.

Symptome können bei manchen Menschen schwer, besonders die junge und ältere Menschen. Der Durchfall kann so schlimm sein, dass es zu Austrocknung führen. Dehydration ist, wenn es ein Fehlen von Flüssigkeit in den Körper. Sie sollten einen Arzt konsultieren, wenn schnell vermuten, dass Sie oder Ihr Kind immer dehydriert. Mild Dehydratation ist weit verbreitet und wird in der Regel leicht durch das Trinken von viel Flüssigkeit umgekehrt. Schwere Dehydratation kann tödlich sein, es sei denn schnell behandelt werden, weil die Organe des Körpers eine bestimmte Menge an Flüssigkeit zu funktionieren müssen.

Die Symptome der Dehydratation bei Kindern

  • Die Symptome der Dehydratation bei Kindern sind: Leiten wenig Urin, ein trockener Mund, eine trockene Zunge und Lippen, weniger Tränen beim Weinen, eingesunkene Augen, Schwäche, reizbar oder lethargisch.
  • Die Symptome einer schweren Dehydrierung bei Kindern sind: Benommenheit, blasse oder fleckige Haut, kalte Hände oder Füße, sehr wenige nasse Windeln, schnell (aber oft nur oberflächlich) Atmung. Dies ist ein medizinischer Notfall und sofortige ärztliche Hilfe erforderlich ist.

Dehydration ist eher in auftreten:

  • Kinder im Alter von unter einem Jahr (und insbesondere diejenigen unter sechs Monate alt). Das ist, weil Babys nicht brauchen, um viel Flüssigkeit verlieren, um einen signifikanten Anteil ihrer gesamten Körperflüssigkeit verlieren.
  • Kinder unter dem Alter von einem Jahr, die ein niedriges Geburtsgewicht waren und die nicht mit ihrem Gewicht "aufgeholt".
  • Ein Kind, das Stillen aufgehört hat während ihrer Krankheit.
  • Jedes Kind, das nicht trinken viel, wenn sie Shigellen-Infektion haben.
  • Jedes Kind mit schwerem Durchfall und Erbrechen (vor allem wenn sie sechs oder mehr Durchfallerkrankungen Hocker weitergegeben und / oder Erbrechen dreimal oder öfter in den letzten 24 Stunden).

Die Symptome der Dehydratation bei Erwachsenen

  • Die Symptome der Dehydratation bei Erwachsenen sind: Müdigkeit, Schwindel oder Benommenheit, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, eingesunkene Augen, vorbei an wenig Urin, ein trockener Mund und Zunge, Schwäche und immer gereizt.
  • Die Symptome einer schweren Dehydrierung bei Erwachsenen sind: tiefe Apathie, Schwäche, Verwirrung, Herzrasen, Koma und produziert sehr wenig Urin. Dies ist ein medizinischer Notfall.

Dehydration bei Erwachsenen eher in auftreten:

  • Ältere oder gebrechliche Menschen.
  • Schwangere Frauen.
  • Menschen mit schwerem Durchfall und Erbrechen. Insbesondere dann, wenn Sie nicht in der Lage, um die Flüssigkeit zu ersetzen sind mit genügend Getränke verloren.

Shigella ist in der Regel diagnostiziert, nachdem eine Probe von Ihrem Stuhl an das Labor für die Prüfung geschickt wird. Wenn Sie Gastroenteritis mit Blut und Schleim im Durchfall haben, sollten Sie einen Arzt, der für eine Probe von Ihrem Stuhl zu prüfenden arrangieren können.

Antibiotika

Antibiotika werden zur Shigellen-Infektion bei Kindern zu behandeln. Dies ist eines der wenigen Male, dass Antibiotika verwendet werden, um Magen-Darm-Infektionen zu behandeln. Es kann helfen, die Chance, dass Ihr Kind auf Shigellen-Infektion geht mit jemand anderem zu reduzieren und kann auch helfen, die Anzahl der Tage, an denen Ihr Kind leidet ihre Symptome zu reduzieren.

Die übliche Antibiotikum Ciprofloxacin ist. Allerdings kann das Antibiotikum je nach Beratung, dass Ihr Arzt hat aus dem Labor-Spezialist, der durchgeführten Tests wurde auf Ihrem Stuhlprobe erhalten.

Flüssigkeiten, um eine Dehydratation zu verhindern

Sie sollten auch ermutigen Sie Ihr Kind, viel Flüssigkeit zu nehmen. Ziel ist es, Wasserentzug (niedrig Körperflüssigkeit) zu verhindern. Das Fluid in ihre Erbrechen und / oder Durchfall verloren ersetzt werden muss. Ihr Kind sollte mit ihrer normalen Ernährung und die üblichen Getränke fort. Darüber hinaus sollten sie auch ermutigt, zusätzliche Flüssigkeiten zu trinken. Vermeiden Sie jedoch, Fruchtsäfte oder Limonaden wie diese machen Durchfall schlimmer können.

Babys unter sechs Monate alt sind mit einem erhöhten Risiko der Austrocknung. Brust-oder Flasche-Feeds sollten als normale gefördert werden. Sie können feststellen, dass Ihr Baby die Nachfrage nach Futtermitteln steigt. Sie können auch empfohlen, zusätzliche Flüssigkeiten (entweder Wasser oder Rehydratation Getränke) in zwischen-Feeds zu geben.

Rehydrierung Getränke können von einem Arzt für Kinder werden mit einem erhöhten Risiko der Austrocknung (siehe oben, für die diese auch sein mag) vorgeschlagen. Sie werden aus Beuteln in der Apotheke erhältlich und auf Rezept gemacht. Sie sollten Hinweise darüber, wie viel zu geben gegeben werden. Rehydrierung Getränke bieten eine perfekte Balance zwischen Wasser, Salze und Zucker. Die geringe Menge an Zucker und Salz hilft das Wasser besser aufgenommen aus dem Darm in den Körper. Verwenden Sie keine hausgemachten Salz / Zucker Getränke als die Menge von Salz und Zucker hat um genau zu sein.

Wenn Ihr Kind erbricht, 5-10 Minuten warten und dann anfangen, Getränke wieder, aber langsamer (zum Beispiel ein Löffel alle 2-3 Minuten). Verwendung einer Spritze kann bei jüngeren Kindern, die möglicherweise nicht in der Lage, Schlucke nehmen zu helfen.

Hinweis: Wenn Sie, dass Ihr Kind dehydriert, oder wird immer dehydriert ist vermuten, sollten Sie ärztlichen Rat einzuholen.

Flüssigkeiten zu behandeln Dehydratation

Wenn Ihr Kind leicht dehydriert, kann dies, indem sie ihnen Rehydratation Getränke behandelt werden. Ihr Arzt wird darüber, wie man sich die Getränke und darüber, wie viel zu geben zu beraten. Dies kann über das Alter und das Gewicht Ihres Kindes ab. Wenn Sie stillen, sollten Sie mit diesem während dieser Zeit weiter. Ansonsten geben Sie nicht Ihrem Kind keine anderen Getränke, wenn der Arzt oder die Krankenschwester hat gesagt, dass das in Ordnung ist. Es ist wichtig, dass Ihr Kind sollte rehydriert, bevor sie keine feste Nahrung zu haben.

Manchmal kann ein Kind muss ins Krankenhaus zur Behandlung zugelassen werden, wenn sie dehydriert sind. Behandlung im Krankenhaus in der Regel geht dabei darum, Rehydrationslösung über eine spezielle Röhre genannt 'Magensonde'. Dieses Rohr durchläuft Ihr Kind die Nase, in den Hals und direkt in den Magen. Eine alternative Behandlung mit intravenösen Flüssigkeiten (Fluide direkt in eine Vene verabreicht).

Essen Sie so normal wie möglich, wenn keine Austrocknung behandelt worden ist,

Korrigieren von Dehydration ist die erste Priorität. Allerdings, wenn Ihr Kind nicht dehydriert (den meisten Fällen) oder einmal jede Dehydratation korrigiert worden ist, dann ermutigen Sie Ihr Kind zu ihrer normalen Ernährung. Nicht 'verhungern' ein Kind mit Shigellen-Infektion. Dies war früher empfohlen werden, sondern ist nun bekannt, falsch zu sein. Also:

  • Gestillten Säuglingen sollte weiterhin gestillt werden, wenn sie es dauern wird. Dies wird in der Regel zusätzlich zu zusätzlichen Rehydratation Getränke (wie oben beschrieben) sein.
  • Bottle-gestillte Babys sollten mit ihrem normalen voller Stärke Futter gefüttert werden, wenn sie ihnen zu nehmen. Auch hier wird in der Regel zusätzlich zu zusätzlichen Rehydratation Getränke (wie oben beschrieben) sein.
  • Ältere Kinder - ihnen etwas zu essen hin und wieder. Allerdings, wenn er oder sie nicht will, zu essen, ist das in Ordnung. Getränke sind das wichtigste, und Lebensmittel können bis zu ihrem Appetit kehrt warten.

Andere Medikamente in der Regel nicht erforderlich

Was ist und was ist Gastroenteritis Ruhr? Reaktive Komplikationen.
Was ist und was ist Gastroenteritis Ruhr? Reaktive Komplikationen.

Sie sollten nicht geben Medikamente, um Durchfall zu stoppen jedes Kind unter 12 Jahre alt. Sie klingen attraktiv Heilmittel, aber unsicher sind, den Kindern wegen der möglichen schwerwiegenden Komplikationen geben. Auch sollten Kinder über 12 mit Shigellen nicht diese Medikamente gegeben werden. Dies, weil sie machen können Symptome verschlimmern. Sie können jedoch geben Paracetamol oder Ibuprofen, um eine hohe Temperatur-oder Bauchschmerzen zu lindern.

Probiotika sind in der Regel nicht für Kinder mit Gastroenteritis oder Lebensmittelvergiftung aus irgendeinem Grund empfohlen. Dies könnte sich ändern, wenn die weitere Forschung zeigt, dass sie hilfreich sind.

Antibiotika

Antibiotika werden zur Shigellen-Infektion bei Erwachsenen zu behandeln. Die übliche Antibiotikum, das verwendet wird, ist Ciprofloxacin. Allerdings kann das Antibiotikum je nach Beratung, dass Ihr Arzt hat aus dem Labor-Spezialist, der durchgeführten Tests wurde auf Ihrem Stuhlprobe erhalten.

Öl - Viel zu trinken

Ziel ist es, Dehydratisierung zu verhindern oder zu behandeln, wenn es Dehydratisierung entwickelt. (Hinweis: Wenn Sie vermuten, dass Sie dehydriert sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.)

  • Als grobe Richtlinie, trinken mindestens 200 ml nach jedem Anfall von Durchfall (nach jedem wässriger Stuhl).
  • Diese zusätzliche Flüssigkeit ist zusätzlich zu dem, was Sie normalerweise trinken. Zum Beispiel wird ein Erwachsener normalerweise etwa zwei Liter pro Tag, aber in heißen Ländern trinken. Die oben '200 mls nach jedem Anfall von Durchfall "ist zusätzlich zu dieser üblichen Menge, die Sie trinken würde.
  • Wenn Sie erbrechen, warten Sie 5-10 Minuten und dann anfangen zu trinken wieder, aber langsamer. Zum Beispiel, ein Schluck alle 2-3 Minuten, aber darauf achten, dass Ihre gesamten Aufnahme wie oben beschrieben.
  • Sie müssen noch mehr trinken, wenn Sie dehydriert sind. Ein Arzt wird Sie beraten, wie viel zu trinken, wenn Sie dehydriert sind.

Für die meisten Erwachsenen sollten Flüssigkeiten getrunken zu halten hydratisiert sind Wasser, Fruchtsäfte und Suppen. Es ist am besten, nicht zu haben Getränke, die viel Zucker enthalten, wie Cola oder Pop, wie sie manchmal kann Durchfall schlimmer.

Rehydrierung Getränke sind bei Menschen, die gebrechlich oder im Alter von über 60 sind, haben oder die zugrunde liegenden gesundheitlichen Problemen empfohlen. Sie werden aus Beuteln, die Sie aus der Apotheke kaufen kann gemacht. (Die Beutel sind auch auf Rezept erhältlich.) Sie fügen den Inhalt des Beutels zu Wasser. Rehydration Getränke eine gute Balance von Wasser, Salze und Zucker. Die geringe Menge an Zucker und Salz hilft das Wasser besser aufgenommen aus dem Darm in den Körper. Sie wissen nicht stoppen oder zu reduzieren Durchfall. Verwenden Sie keine hausgemachten Salz / Zucker Getränke, wie die Menge von Salz und Zucker hat um genau zu sein.

Essen Sie so normal wie möglich

Es verwendet, um beraten zu "verhungern" für eine Weile, wenn Sie Gastroenteritis hatte. Doch jetzt ist es ratsam, kleine, leichte Mahlzeiten zu essen, wenn Sie können. Durch Ihren Appetit geführt werden. Sie können nicht wie Nahrung fühlen und die meisten Erwachsenen kann ohne Nahrung für ein paar Tage zu tun. Essen Sie, sobald Sie in der Lage sind, aber nicht mit dem Trinken aufhören. Wenn Sie wie das Essen fühlen, vermeiden fettig, scharf oder schweres Essen. Plain Lebensmittel wie Vollkornbrot und Reis sind gute Lebensmittel zu essen versuchen.

Andere Medikamente

Antidiarrhoeal Medikamente sollten nicht verwendet werden, wenn Sie Shigellen-Infektion bestätigt haben oder wenn Sie vorbei Blut und Schleim im Stuhl werden. Paracetamol oder Ibuprofen sind nützlich, um eine hohe Temperatur, Kopfschmerzen oder Bauchkrämpfe lindern.

Hinweis: Wenn Sie die Behandlung für Shigellen-Infektion sind und sich Ihr Zustand nicht verbessert innerhalb von 48 Stunden, oder wenn Ihr Zustand verschlechtert, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren oder für dringende medizinische Überprüfung anordnen, wie gebraucht. Sie sollten auch dringend einen Arzt aufsuchen:

  • Wenn Sie eine schwere Erbrechen.
  • Wenn Sie besorgt sind, dass Sie möglicherweise dehydrierten, oder werden immer dehydriert.
  • Wenn Sie ein anhaltendes Fieber.
  • Wenn Sie entwickeln Blähungen.
  • Wenn Sie entwickeln frank Blut im Stuhl.

Das gleiche gilt für Ihr Kind.

Wenn Sie oder Ihr Kind Shigellen haben, werden die folgenden empfohlenen, um die Ausbreitung der Infektion auf andere zu verhindern:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich nach dem Gang zur Toilette. Idealerweise verwenden Sie flüssige Seife in warmem, fließendem Wasser, aber jede Seife ist besser als keine. Trocknen Sie nach dem Waschen richtig. Wenn Ihr Kind trägt Windeln, besonders vorsichtig sein, um Ihre Hände nach dem Wickeln und vor der Zubereitung waschen, Servieren oder essen.
  • Wenn ein Töpfchen zu verwenden, tragen Sie Handschuhe, wenn Sie es handhaben, entsorgen Sie den Inhalt in eine Toilette, dann waschen Sie die Töpfchen mit heißem Wasser und Spülmittel und trocknen lassen.
  • Nicht teilen Handtücher und Waschlappen.
  • Bereiten Sie nicht oder servieren Speisen für andere.
  • Wenn Kleidung oder Bettwäsche verschmutzt ist, nehmen Sie zunächst Fäkalien in die Toilette. Dann in einem separaten Wäschen bei einer so hohen Temperatur wie möglich.
  • Regelmäßig mit Desinfektionsmittel die Toiletten, die Sie verwenden reinigen. Mit heißem Wasser und Reinigungsmittel, wischen Sie die bündig Griff, Griffe Toilettensitz, Badezimmer Armaturen, Oberflächen und Tür mindestens einmal pro Tag. Halten Sie ein Tuch nur für die Reinigung der Toilette (oder verwenden Sie einen Wegwerf jedes Mal).
  • Bleiben Sie weg von der Arbeit, Schule, Hochschule, etc, bis mindestens 48 Stunden nach der letzten Folge von Durchfall oder Erbrechen. Vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Menschen so weit wie möglich während dieser Zeit.
  • Lebensmitteln umgehen: Wenn Sie arbeiten mit Lebensmitteln und Durchfall oder Erbrechen, müssen Sie Ihren Arbeitgeber informieren und verlassen Sie sofort den Lebensmitteln umgegangen. Wenn Shigellen bestätigt wird, sollten Sie Ihren Arbeitgeber informieren und bleiben weg von der Arbeit, bis Ihr Arzt berät Sie, wenn es sicher ist, zurückzukehren.

Wenn Sie Shigellen-Infektion haben, und Sie arbeiten mit gefährdeten Personengruppen wie ältere Menschen, die krank oder der junge, sollten Sie Ihren Arbeitgeber informieren. Ihr Arzt hat auch die Pflicht der Berichterstattung Shigellen-Infektion auf Ihrem lokalen Gesundheitsbehörde.

  • Dehydration und Salz (Elektrolyt) Ungleichgewicht in Ihrem Körper. Dies ist die häufigste Komplikation. Es tritt auf, wenn das Wasser und Salze, die in Ihrem Stuhl, oder wenn Sie erbrechen, verlor nicht durch Ihr Trinkwasser ausreichend Flüssigkeit ersetzt werden. Wenn Sie es schaffen, viel Flüssigkeit zu trinken dann Dehydratisierung unwahrscheinlich ist, oder ist wahrscheinlich nur mild, und wird in Kürze wieder wie Sie trinken. Schwere Dehydratation können zu einem Abfall des Blutdrucks führen. Dies kann dazu führen reduzierten Blutfluss in Ihre lebenswichtigen Organe. Wenn Austrocknung nicht behandelt wird, kann auch Nierenversagen entwickeln. Einige Menschen, die stark dehydriert werden müssen ein "Tropf" der Flüssigkeit direkt in eine Vene. Dies erfordert Einlieferung ins Krankenhaus.
  • Reaktive Komplikationen. Selten können auch andere Teile des Körpers 'reagieren' to Shigellen-Infektion im Darm. Dies kann zu Symptomen wie Arthritis (Gelenkentzündung), Entzündungen der Haut und Augenentzündungen (Konjunktivitis oder Uveitis entweder).
  • Hämolytisch-urämisches Syndrom. Dies ist ein ernster Zustand, wo es Anämie, eine verminderte Anzahl von Blutplättchen im Blut, und Nierenversagen. Es kann von Toxinen durch einige Arten von Shigella Bakterien verursacht werden. Es ist häufiger bei Kindern. Wenn erkannt und behandelt, erholen sich die meisten Menschen gut.
  • Das Reizdarmsyndrom wird manchmal durch Shigellen-Infektion ausgelöst wird.
  • Laktose-Intoleranz kann manchmal für einen bestimmten Zeitraum auftreten, nachdem Gastroenteritis durch Shigella verursacht. Dies wird als "sekundäre" oder "erworben" Laktose-Intoleranz bekannt. Ihr Darm (Darm) Futter kann durch die Folge der Gastroenteritis beschädigt werden. Dies führt zu Mangel an einem Enzym namens Laktase, die erforderlich sind, um Ihren Körper zu verdauen ein Zucker namens Laktose in der Milch ist. Laktose-Intoleranz führt zu Blähungen, Bauchschmerzen, Wind und wässrige Stühle nach dem Trinken von Milch. Der Zustand wird immer besser, wenn die Infektion ist vorbei und die Darmschleimhaut heilt. Es ist häufiger bei Kindern.
  • Reduzierte Wirksamkeit einiger Medikamente. Während einer Episode von Gastroenteritis, können bestimmte Medikamente, die Sie für andere Bedingungen oder Gründe werden kann unter nicht so effektiv. Das ist, weil der Durchfall und / oder Erbrechen bedeutet, dass reduzierte Mengen der Medikamente absorbiert (aufgenommen) in Ihrem Körper. Beispiele für solche Arzneimittel sind Medikamente gegen Epilepsie, Diabetes und Empfängnisverhütung. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Praxis Krankenschwester, wenn Sie unsicher sind, was zu tun ist, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen und haben Gastroenteritis sind.

Im Allgemeinen ist gute Hygiene wichtig, um die Ausbreitung von Infektionen zu viele andere zu verhindern und um Ihre Chance Aufnehmen von anderen Infektionen zu reduzieren. Händewaschen ist die wichtigste Sache, die Sie und Ihr Kind tun können. Insbesondere immer die Hände waschen und trocknen Sie sie gründlich, und unterrichten Kinder zu waschen und trocknen ihre:

  • Nach dem Gang zur Toilette (und nach Windeln wechseln oder ein älteres Kind zu helfen, auf die Toilette zu gehen).
  • Vor der Herstellung oder Berühren Speisen oder Getränke.
  • Vor dem Essen.

Wenn Sie rauchen, sollten Sie auch Ihre Hände waschen vor dem Rauchen. Die einfache Maßnahme des Waschens und Trocknens Hände regelmäßig und richtig ist bekannt, einen großen Unterschied zu der Chance der Entwicklung viele Infektionen machen.

Darüber hinaus, bei Reisen in Gebiete mit schlechter Hygiene sollten Sie vermeiden, Essen oder Trinken die folgende, um so Ihre Chance auf Shigellen-Infektion. Dies liegt daran, Shigellen ist oft auf durch das Trinken von kontaminiertem Wasser oder essen unter Verwendung verunreinigtes Wasser geleitet. Vermeiden Sie:

  • Leitungswasser
  • Eis
  • Eiswürfel
  • Schaltier
  • Eggs
  • Salate
  • Rohe oder ungenügend gekochtem Fleisch
  • Frucht bereits geschält
  • Mayonnaise oder Saucen

Sealed Mineralwasser, Tee, Kaffee und Alkohol sind gedacht, um sicher zu sein, um zu trinken.

Gegenwärtig laufen Studien in der ganzen Welt, mit Blick auf die Entwicklung eines Impfstoffes, der in der Lage sein Shigellen-Infektion verhindern kann.

Empfehlungen