Polymorphe Lichtdermatose

Polymorphe Lichtdermatose (PMLE) ist ein Hautausschlag, der mit der Exposition gegenüber der Sonne geschieht. Es ist nicht das Gleiche wie Sonnenbrand. PMLE ist nicht schädlich, kann aber juckende und peinlich. PMLE tritt häufig im Frühjahr oder an einem sonnigen Urlaub, wenn die Haut nicht auf Sonnenschein verwendet. Es gibt verschiedene Behandlungen und präventive Maßnahmen. Der Ausschlag selbst ist kurzlebig und siedelt komplett.

Polymorphe Lichtdermatose (PMLE) ist ein Hautausschlag, der insbesondere in Reaktion auf Sonnenlicht auf der Haut auftritt. Der Name kommt von polymorphen Eruption, was bedeutet, einen Ausschlag, die viele Formen (es aussehen kann in jedem Menschen verschieden) hat.

PMLE nicht infektiös (man kann sie nicht fangen) und es hat nichts mit Hautkrebs zu tun.

Mit PMLE, folgt der Ausschlag ein bestimmtes Muster (unten unter Symptome erklärt). Es beginnt in der Regel, wenn Sie zuerst Sonne auf der Haut nach einer langen Zeit ohne viel Sonnenschein. Häufig geschieht dies im Frühjahr, oder wenn Sie an einem sonnigen Urlaub im Winter gehen.

PMLE Betroffen sind vor allem Menschen im Alter von 20-40 Jahren. Es ist häufiger bei Frauen und bei Menschen mit heller Hauttyp. Wahrscheinlich betrifft etwa 1 in 10 europäischen Frauen. Das Problem ist häufiger in Ländern mit gemäßigtem Klima - das heißt, weder heiß wie den Tropen noch kalt. Europa und Europa haben gemäßigten Klimazonen.

Sonnenlicht enthält verschiedene Arten von Strahlen (Strahlung). Diejenigen, die dazu führen können, sind PMLE ultraviolettem (UV) Licht und sichtbares Licht. UVA-und sichtbares Licht durch Glas passieren, so ist es möglich, sich PMLE bei starker Sonneneinstrahlung durch ein Fenster belichtet. Manchmal kann es nach der Exposition gegenüber Leuchtstofflampen auftreten.

Wir wissen nicht genau, wie das Sonnenlicht PMLE verursacht, oder warum manche Menschen bekommen PMLE und andere nicht. Es ist sehr wahrscheinlich zu einer Reaktion des Immunsystems in der Haut, bei bestimmten Menschen stehen.

Das Symptom ist ein Hautausschlag, der auf, nachdem er bei starker Sonneneinstrahlung kommt. Es kann so wenig wie 20 Minuten starke Sonne den Ausschlag auslösen. Es erscheint in der Regel innerhalb weniger Stunden nach der Sonneneinstrahlung wird. Der Ausschlag selbst sieht aus wie gerötete Haut mit kleinen erhabenen Flecken oder Bläschen. Es fühlt sich oft juckende oder brennende. Es kann von mild bis schwer reichen.

Das Bild zeigt einen typischen Ausschlag von PMLE, obwohl es von Person zu Person variieren. Der Ausschlag ist in der Regel auf die Teile des Körpers, die im Winter bedeckt worden sind, wie Arme und Brust. Das Gesicht und die Hände sind weniger wahrscheinlich betroffen sein.

Der Ausschlag aufräumt innerhalb einer Woche, wenn Sie draußen bleiben von der Sonne. Allerdings, wenn es mehr Sonne auf der Haut dann ist es wahrscheinlich noch schlimmer. Es heilt gut, ohne Narbenbildung. Der Ausschlag kann wiederkehren (wieder), wenn Sie in starke Sonne wieder gehen. Allerdings neigen Symptome im Sommer zu verbessern, wie Ihre Haut wird das Sonnenlicht angepasst.

Manche Menschen haben eine schwere Form der PMLE die auch im Winter auftreten können.

Polymorphe Lichtdermatose. Lichttherapie (Phototherapie).
Polymorphe Lichtdermatose. Lichttherapie (Phototherapie).

Die Diagnose kann in der Regel von einem Arzt aus der Geschichte (Beschreibung) und typische Zeitverlauf der Ausschlag erfolgen.

Blutuntersuchungen oder manchmal eine Hautbiopsie sind gelegentlich notwendig, um andere Erkrankungen auszuschließen. Eine Hautbiopsie ist, wo eine kleine Probe von der Haut entfernt und unter dem Mikroskop in einem Labor untersucht. Dies bedeutet, dass die Zellen in der Haut gesehen werden kann und eine genaue Diagnose kann bestätigt werden.

Phototoxischer wird manchmal verwendet, um die Diagnose zu bestätigen. Dabei geben einen kleinen Bereich der Haut einige künstliche Sonnenlicht-Typ-Strahlen (UV-oder sichtbares Licht) und zu sehen, wie die Haut reagiert.

Für den Ausschlag

Der Hautausschlag heilt normalerweise vollständig innerhalb einer Woche, wenn Sie weitere Sonnenexposition vermeiden. In der Zwischenzeit wird eine Creme mit Kortikosteroid helfen, den Ausschlag zu begleichen. Kortikosteroide (oft nur als Steroide) Arbeit durch Verringerung der Entzündung. Hydrocortison-Creme ist ein Beispiel für eine schwache Steroid-Creme, die helfen, Juckreiz und Schmerzen können. Gelegentlich und für schwere Symptome, ist eine kurze Behandlung mit Kortikosteroid-Tabletten (genannt Prednisolon) verwendet. Antihistaminika-Tabletten können helfen, Juckreiz zu reduzieren.

Vorbeugung

Normalerweise können die Symptome durch schrittweisen Aufbau der Menge an Sonnenstrahlen auf der Haut gesteuert werden. Um dies zu tun, werden Sie brauchen, um Ihr Sonnenschein Kontrolle der Exposition von:

  • Bleiben Sie aus der Sonne, vor allem von 10.00 bis 03.00 Uhr, wenn die Sonne am stärksten ist.
  • Tragen Sonnenschutz-Kleidung, wie lange Ärmel und einen breitkrempigen Hut.
  • Mit Sonnenschutz. Wählen Sie Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor (SPF) und einen hohen UVA-und UVB-Schutz Bewertung (Sterne-System). Wenden Sie es häufig den ganzen Tag, vor allem nach dem Schwimmen, Abtrocknen oder Schwitzen trocken.
  • Seien Sie sich bewusst, dass Sonnenschutzmittel bieten keinen 100% igen Schutz. Es ist immer wichtig, zu vertuschen (Hüte, lange Ärmel) und finden Sie schattige Bereiche ohne direkte Sonne.

Bei schweren oder lästigen PMLE

Wenn die oben genannten Behandlungen nicht ausreichen, sind weitere Optionen:

  • Lichttherapie (Phototherapie). Dies ist die Behandlung mit UV-Licht in allmählich steigenden Dosen. Es hilft der Haut, sich mehr gegen PMLE wenn Sie in natürliche Sonne gehen. Effektiv es desensibilisiert Sie die Sonne durch die Vorbereitung der Haut für die Sonnenexposition. (Diese Behandlung wird manchmal auch als Foto Härten was bedeutet Erhöhung die Widerstandsfähigkeit der Haut gegenüber Licht - nicht wirklich, dass die Haut hart). Die Behandlung ist in der Regel in einem Krankenhaus ambulant gegeben. Es wird in der Regel im Frühjahr gegeben, aber seine Wirkungen nachlassen, so muss es jedes Jahr wiederholt werden.
  • Hydroxychloroquine. Dies ist normalerweise eine Tablette gegen Malaria verwendet. Es hilft, PMLE Symptome zu reduzieren, können aber Nebenwirkungen bei manchen Menschen zu haben.

Forschung

Verschiedene andere Behandlungen wurden versucht, und kann eine Rolle bei der PMLE haben, obwohl sie nicht Standardbehandlung gegenwärtig sind. Diese sind:

  • Spezielle Sonnenschutzmittel mit hohem UVA-Schutz.
  • Creme mit Sonnenschutz sowie Antioxidantien (alpha-Glucosylrutin und Vitamin E).
  • Tabletten, enthaltend Carotinoide wie Beta-Carotin.
  • Vitaminpräparate (Vitamin E oder Nicotinamid).
  • Azathioprin Tabletten (Medikamente die das Immunsystem beeinflussen, die schwerwiegende Nebenwirkungen haben können).

Ein Hinweis zu Vitamin D

Was ist polymorph Lichtdermatose? Was sind die Ursachen polymorphe Lichtdermatose?
Was ist polymorph Lichtdermatose? Was sind die Ursachen polymorphe Lichtdermatose?

Wenn Ihr PMLE macht Sie vermeiden Sonnenlicht zu einem großen Teil, können Sie mit einem Risiko von Vitamin D-Mangel sein. Dies ist, weil die meisten der körpereigenen Vitamin D durch die Einwirkung von Sonnenlicht auf die Haut gemacht wird, und es braucht Sonnenlicht im Freien, ohne Sonnenschutz, um Vitamin D. Sie müssen möglicherweise Vitamin-D-Präparate nehmen, wenn Sie sehr wenig Sonneneinstrahlung über eine haben langen Zeitraum. Sie können dies mit Ihrem Arzt besprechen. (Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Vitamin D-Mangel 'für weitere Informationen.)

Obwohl keine Behandlung entledigt PMLE immer, sind die Aussichten gut. Der Hautausschlag heilt vollständig, obwohl, solange es dauert es vielleicht unangenehm oder unansehnlich.

Auf längere Sicht:

  • Für die meisten Menschen, neigt PMLE, um ein Muster zu folgen, und es in der Regel wiederholt (kommt zurück) jedes Jahr, wenn Sie zuerst zu starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt zu bekommen. Im Laufe der Zeit lernen Sie, wie viel Sonne Ihre Haut verträgt, und Sie sollten versuchen, innerhalb dieser Grenze zu halten, um PMLE vermeiden. Sie werden lernen, Ihre Haut dem Sonnenlicht schrittweise Einführung im Frühjahr.
  • Für manche Menschen kann PMLE verbessern oder klären vollständig im Laufe der Jahre.
  • PMLE neigt auch dazu, für Frauen nach der Menopause (wenn Menstruationszyklus zu stoppen bei rund 50 Jahren) zu verbessern.

In seltenen Fällen kann eine frühe PMLE Funktion eines anderen Hauterkrankung namens Systemischer Lupus erythematodes (SLE) sein. (Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Systemischer Lupus erythematodes" für weitere Informationen.)

Allergy UK

Ein Charity Umgang mit Allergien. Es hat nützliche Merkblätter darunter eine über Sonnenallergie. Der Begriff Allergie ist nicht richtig hier verwendet, aber die Broschüre ist über das Thema PMLE. Web: www.allergyuk.org / fs_sun.aspx

Empfehlungen