Nitrate

Viele Menschen mit Angina pectoris mit einem kurzwirksamen Nitratdroge wie erforderlich, um Angina Schmerzen zu lindern. Manche Menschen nehmen eine regelmäßige Dosis eines lang wirkenden Nitrat, das zur Behandlung der Angina Schmerzen zu verhindern hilft.

Nitrat Drogen gehören: Glyceryltrinitrat (GTN), Isosorbiddinitrat und Isosorbidmononitrat. Jeder hat verschiedene Markennamen. Nitrat Medikamente verändern nicht die zugrunde liegende Ursache der Angina pectoris. (Angina wird in der Regel durch eine Verengung der Herzkranzgefäße aufgrund einer Ansammlung von einer fetthaltigen Substanz namens Atherom verursacht. Siehe separate Broschüre mit dem Titel 'Angina'.) Sind jedoch Nitratmedikamente gut Lockerung und Vorbeugung von Angina Schmerzen.

In Verbindung stehende Artikel

Eine Angina pectoris entwickelt, wenn ein Teil des Herzmuskels nicht bekommt so viel Blut und Sauerstoff als es braucht. (Blutfluss zum Herzmuskel beschränkt, weil die Herzkranzgefäße verengt sind.) Nitrate hauptsächlich durch eine Lockerung der Blutgefäße im Körper wirken. Dies bewirkt, dass sie sich zu erweitern (erweitern). Das macht es dann leichter für das Herz, Blut zu pumpen und verringert die Belastung für das Herz. Dies bedeutet, der Herzmuskel braucht nicht so viel Blut-und Sauerstoffversorgung.

Nitrate auch entspannen und erweitern die Herzkranzgefäße, die den Blutfluss erhöht, um den Herzmuskel.

GTN Tabletten oder Sprays

GTN wird häufig verwendet, um Angina Schmerzen zu lindern. Viele Menschen, die Angina haben immer tragen ihre GTN Spray oder Tabletten mit ihnen. Sie nehmen eine Dosis unter die Zunge als erforderlich, wenn ein Schmerz entwickelt. GTN wird schnell in den Blutkreislauf aus unter der Zunge absorbiert. Eine Dosis arbeitet, um die Schmerzen innerhalb einer Minute oder so zu erleichtern. Wenn die erste Dosis nicht funktioniert, nehmen Sie eine zweite Dosis nach fünf Minuten. (Wenn die Schmerzen anhalten für 15 Minuten trotz Einnahme von GTN, dann rufen Sie einen Krankenwagen.)

GTN Tabletten gehen nach ein paar Wochen. Daher müssen Sie eine frische Lieferung von Tabletten alle acht Wochen, und alle unbenutzten Tabletten zum Apotheker. Vielleicht bevorzugen Sie eine GTN Spray, das eine viel längere Haltbarkeit als Tabletten verfügt.

Einige Menschen mit Angina pectoris einen GTN Tablette oder ein Spray vor bestimmten Arten von Bewegung. Zum Beispiel vor dem Treppensteigen. Sie wissen, dass ein Schmerz ist wahrscheinlich mit der Übung zu entwickeln, aber eine Dosis von GTN ist wahrscheinlich, es zu verhindern.

Isosorbiddinitrat

Dies wird manchmal als Alternative zu GTN um Angina Schmerzen lindern, wenn sie sich entwickeln werden. Wieder kommt es in Tabletten-und Spray-Form.

Wenn Sie häufig Angina Schmerzen haben, werden Sie wahrscheinlich verschrieben ein oder mehrere Medikamente, die die Schmerzen von den Entwicklungsländern zu verhindern versuchen werden. Sie müssen diese jeden Tag nehmen, wie vorgeschrieben. Mehrere Gruppen von Medikamenten kann verhindern, Angina Schmerzen und dazu gehören Betablocker, Kalziumantagonisten und langwirksame Nitrate.

Alle der Nitrate (GTN, Isosorbiddinitrat und Isosorbidmononitrat) in langwirksame Präparate kommen. Ein lang wirkendes Präparat dauert länger zu arbeiten, ist so nicht viel für sofortige Schmerzlinderung verwenden. Aber, es funktioniert viel länger nach jeder Dosis als ein kurz wirkendes Präparat (die verliert seine Wirkung nach 20 Minuten oder so). Einige Präparate sind mit langsamer Freisetzung oder Tabletten mit veränderter Wirkstofffreisetzung. Wenn Sie diese schlucken sie langsam loslassen eine stetige Menge an Nitrat, das in den Körper aufgenommen wird. Einige Präparate kommen, wie Hautflecken oder Salben, die eine konstante Menge an Nitrat Freisetzung in die Blutbahn durch die Haut.

Toleranz gegenüber Nitraten

Wenn Nitrat bleibt in Ihrem Blut die ganze Zeit, wird Ihr Körper daran gewöhnt und das Nitrat hat dann viel weniger Wirkung. Um diese Toleranz die Dosis Zeitplan soll das Blut frei von Nitrat verlassen zu überwinden, oder mit sehr geringen Mengen, für ein paar Stunden jeden Tag. Deshalb ist die slow-release-Tabletten dürfen nicht in gleichen Abständen über den Tag verordnet werden. Dies kann in Ihrem Körper frei von Nitrat in den frühen Morgenstunden, wenn Sie schlafen führen.

Die Broschüre, die in der Tablette Paket kommt bietet eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. So ist es wichtig, dass die Packungsbeilage zu lesen, wenn Sie ein Nitrat-Rauschgift vorgeschrieben sind. Häufige oder schwere mögliche Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen gehören die folgenden:

  • Die häufigsten Nebenwirkungen sind eine pochende Kopfschmerzen, Hitzegefühl und Schwindel. (Diese können auftreten, wie die Blutgefäße, wenn Sie Nitrat nehmen zu erweitern.) Sie sind unangenehm, aber nicht ernst. Insbesondere bekommen viele Menschen Kopfschmerzen innerhalb von wenigen Minuten nach der Einnahme einer Dosis von GTN. Wenn Sie diese Nebenwirkungen zu entwickeln, werden sie oft weniger streng mit anhaltendem Gebrauch des Medikaments.
  • Sie sollten nicht Nitrate, wenn Sie verschiedene andere Erkrankungen haben. Zum Beispiel: hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie, Aortenstenose, constrictive Perikarditis, Mitralstenose oder geschlossen Glaukom. (Dies ist die seltenere Form des Glaukoms. Nitrate sind in Ordnung, wenn Sie die weitere häufige Art von Glaukom genannt Offenwinkelglaukom haben.)
  • Nitrate stören mit einigen anderen Drogen, was zu Problemen führen kann. Insbesondere sollten Sie nicht Sildenafil (Viagra ®) oder ein Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz) benutzt werden, wenn Sie die Einnahme einer Nitrat.
Nitrate. Was sind Nitrat Drogen?
Nitrate. Was sind Nitrat Drogen?

Wenn Sie denken, Sie haben einen Nebeneffekt zu einem Ihrer Medikamente Sie dies auf der Yellow Card Scheme kann berichten.: Sie können diese online auf der folgenden Web-Adresse tun www.mhra.gov.uk / yellowcard.

Die Gelbe Karte Scheme wird den Apothekern, Ärzten und Krankenschwestern Kenntnis von neuen Nebenwirkungen, die Medikamente verursacht haben kann machen. Wenn Sie eine Nebenwirkung melden möchten, müssen Sie grundlegende Informationen zu geben:

  • Der Nebeneffekt.
  • Der Name der Medizin, die Sie denken, es verursacht.
  • Informationen über die Person, die den Nebeneffekt hatte.
  • Ihre Kontaktdaten als Reporter der Nebeneffekt.

Es ist hilfreich, wenn Sie Ihre Medikamente haben - und / oder die Broschüre, die mit ihm kamen - mit Ihnen, während Sie füllen den Bericht.

Empfehlungen