Nieren-Biopsie (Nierenbiopsie)

Eine Nierenbiopsie beinhaltet unter eine kleine Gewebeprobe aus der Niere. Die Zellen aus der Niere kann dann im Detail betrachtet werden. Es wird verwendet, um die Diagnose und Überwachung bestimmter Bedingungen.

Hinweis: Die folgenden Informationen sind nur eine allgemeine Anleitung. Die Arrangements und die Art und Weise Tests durchgeführt werden, kann zwischen verschiedenen Krankenhäusern variieren. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes oder örtlichen Krankenhaus gegeben.

Eine Biopsie ist ein Verfahren, bei dem eine kleine Gewebeprobe aus einem Teil des Körpers entfernt wird. Die Probe wird unter dem Mikroskop betrachtet, oder auf andere Weise getestet. Eine Nierenbiopsie (manchmal auch als renale Biopsie) beinhaltet eine kleine Probe von Nierengewebe entfernt wird.

Eine Nierenbiopsie wird getan, um Diagnose und Überwachung bestimmter Bedingungen der Niere. Zum Beispiel, eine Nierenentzündung, kann die aufgrund verschiedener Ursachen, oder Nierenkrebs. Es wird auch verwendet, um Nierentransplantationen überwachen.

Ihre Nieren liegen knapp unter dem Brustkorb, auf der Seite und Rückseite Ihres Oberbauch. Also, werden Sie in der Regel aufgefordert, auf den Front auf einem Sofa oder Bett liegen werden. Die Haut über einer Niere ist mit Antiseptikum gereinigt. Lokalanästhetikum wird dann in einem kleinen Bereich der Haut und Gewebe nur über die Niere biopsiert injiziert. Dies sticht ein wenig auf den ersten, aber dann macht die Haut taub.

Wenn die Biopsie einer transplantierten Niere, werden Sie aufgefordert, auf dem Rücken liegen und das Lokalanästhetikum in die Haut über die Transplantation gesetzt werden.

Eine besondere hohle Nadel wird dann durch die Haut und Muskeln in Nierengewebe geschoben, um eine kleine Probe zu erhalten. Aufgrund der örtlichen Betäubung, sollten Sie nicht das Gefühl, keine Schmerzen. Allerdings können Sie sich einen gewissen Druck, wie der Arzt drückt auf die Nadel. Die Nadel eingeführt und zurückgezogen schnell, und mit ihm eine kleine Probe von Nierengewebe.

Sie müssen Ihren Atem für 5-10 Sekunden lang gedrückt, wenn die Nadel hinein und wieder hinaus (Sie erklärten wird, wann genau werden). Dies ist, weil die Nieren etwas bewegen, wenn Sie einatmen und aus.

Während der Biopsie ein Ultraschallgerät wird oft verwendet, um den Arzt zu helfen. Die Ultraschalluntersuchung der Niere lokalisiert so die Biopsienadel wird genau an der richtigen Stelle eingefügt. Der Scan ist schmerzlos.

Sie haben in der Regel eine Blutprobe kurz vor der Biopsie durchgeführt, um zu überprüfen, wie gut Ihre Blutgerinnsel wird. Dies soll sicherstellen, dass Sie nicht geeignet sind, nach der Biopsie bluten. Sie können beraten, keine Medikamente, die die Blutgerinnung beeinflussen, wie zum Beispiel zu nehmen Aspirin und Warfarin, für eine Woche vor der Biopsie. (Eventuell müssen Sie Ihre Medikamente mit Ihrem Arzt besprechen, wenn Sie solche Medikamente für andere Bedingungen zu nehmen.)

Sie müssen eine Einverständniserklärung irgendwann unterzeichnen, bevor die Prozedur zu sagen, dass Sie verstehen, was es beinhaltet und die Risiken und stimmen zu, dass der Arzt, um das Verfahren durchzuführen.

Komplikationen sind selten. In einer kleinen Anzahl von Fällen, dass eine Blutung aus dem Biopsieort. Dieser ist in der Regel gering, und bald zum Stillstand. Gelegentlich ist die Blutung schwerer. Selten, erfordert die Blutung eine Bluttransfusion und / oder eine Operation, damit umzugehen. Der Hauptgrund dafür, dass Sie für mehrere Stunden nach der Biopsie werden überwacht ist für Blutungen zu überprüfen. Es besteht ein geringes Risiko, dass die kleine Wunde infiziert wird nach der Biopsie.

Nieren-Biopsie (Nierenbiopsie). Was ist eine Nieren-Biopsie?
Nieren-Biopsie (Nierenbiopsie). Was ist eine Nieren-Biopsie?

Sie müssen auf einem Bett liegen und für mehrere Stunden beobachtet werden, um zu überprüfen, dass Sie keine Blutungen haben. Also, möchten Sie vielleicht in einem Buch oder einem Musik-Player für diese Zeit zu bringen. Wenn Sie in ein Krankenhaus für die Prüfung zu kommen, müssen Sie in über Nacht zu bleiben. Allerdings, wenn die Biopsie in den frühen Morgenstunden durchgeführt wurde, können Sie in der Lage sein, nach Hause zu gehen später in den Tag. Sie haben vielleicht einige Beschwerden, die in der Regel durch Schmerzmittel gelindert. Das Ergebnis der Biopsie kann eine Woche oder so zurück zu kommen.

Ihr Arzt kann Ihnen raten, sich nicht an Kontakt-Sportarten wie Rugby nehmen für eine gewisse Zeit nach dem Eingriff. Dies soll sicherstellen, dass die Niere hat eine Chance, richtig zu heilen.

Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn:

  • Ihr Urin erscheint blutbefleckten.
  • Sie entwickeln Bauchschmerzen.
  • Die Biopsie Website wird rot oder wütend sucht.
  • Sie entwickeln ein Fieber oder Temperatur.
  • Die Biopsie Seite befindet sich noch schmerzhaft drei Tage später und Schmerzmittel helfen nicht.

Empfehlungen

  • Das Kondom für die Frau ist eine wirksame Methode der Empfängnisverhütung, wenn…
  • Das Kondom ist eine wirksame Methode der Empfängnisverhütung, wenn richtig…
  • Es gibt im Wesentlichen zwei Arten der chronischen Prostatitis - chronische…
  • Genitourinary (GU) Prolaps tritt auf, wenn die normalen Strukturen zur…