Knieverletzung - Meniskusknorpel Träne

Die Menisken sind Knorpelgewebe die wirken wie Stoßdämpfer im Kniegelenk. Ein Meniskus gerissen, werden üblicherweise nach einem kraftvollen Verdrehen Verletzungen des Knies. Symptome sind Schmerzen, Schwellungen und Verriegelung des Knies. Einige von ihnen selbst zu heilen, aber eine Operation zu beheben, schneiden oder entfernen Sie die gerissenen Meniskus kann empfohlen werden.

Die folgenden Diagramme veranschaulichen das Kniegelenk.

Die Menisken Jedes Kniegelenk enthält einen medialen und lateralen Meniskus (innere und äußere Meniskus). Das sind dicke gummiartigen Pads von Knorpelgewebe. Sie sind C-förmig und wird dünner in Richtung der Mitte des Gelenks. Die Menisken Knorpel sitzen oben auf und sind zusätzlich zu der üblichen dünnen Schicht aus Knorpel, der den oberen Teil des Schienbeins abdeckt. Die Menisken wirken wie Stoßdämpfer, um die Auswirkungen des oberen Schenkels am Unterschenkel absorbieren und auch dazu, um eine weiche und Stabilität des Knies zu verbessern. Wenn Menschen über einen Knorpel Verletzung einer Knie reden, meinen sie normalerweise eine Verletzung einer der Menisken.

Der Rest dieser Broschüre ist nur über eine Verletzung des Meniskus.

In Verbindung stehende Artikel

Knieverletzung - Meniskusknorpel Träne. Meniskusknorpel Verletzungen.
Knieverletzung - Meniskusknorpel Träne. Meniskusknorpel Verletzungen.

Das Knie wird häufig in Sportarten, vor allem Rugby, Fußball und Skifahren verletzt. Sie können eine Meniskus durch eine kraftvolle Bewegung Knie reißen, während Sie Gewichtsbelastung auf dem gleichen Bein sind. Die klassische Verletzung ist für einen Fußballer zu drehen (twist) das Knie während der Fuß noch auf dem Boden - zum Beispiel, während Dribblings Runde einen Verteidiger. Ein weiteres Beispiel ist ein Tennis-Spieler, der einen Ball hart getroffen verdreht, aber mit dem Fuß noch in der gleichen Position. Der Meniskus kann vollständig oder teilweise zu reißen. Wie ernst die Verletzung ist, wie viel ist zerrissen hängt und die genaue Stelle des Risses.

Meniskusrisse kann auch ohne eine plötzliche schwere Verletzungen auftreten. In einigen Fällen entwickelt sich eine Träne wegen wiederholter kleine Verletzungen des Knorpels oder Degeneration (Verschleiß) des Meniskusknorpel bei älteren Menschen. In schweren Verletzungen können andere Teile des Knies auch zusätzlich zu einem Meniskusriss beschädigt werden. Zum Beispiel können Sie auch Verstauchung oder reißen einen Bänderriss.

Meniskusknorpel nicht sehr gut heilen, wenn es gerissen ist. Dies ist vor allem, weil sie nicht über eine gute Blutversorgung. Die äußere Kante jedes Meniskus hat einige Blutgefäße, aber der Bereich in der Mitte hat keine direkte Blutversorgung. Dies bedeutet, dass, obwohl einige kleine Risse im äußeren Zeit, größere Risse oder einem Riss in der Mitte heilen kann, neigen nicht zu heilen.

Die Symptome einer Meniskusverletzung hängen von der Art und Position der Meniskusriss. Viele Menschen haben Meniskusrissen ohne Knie Symptome, vor allem, wenn sie auf Verschleiß sind.

  • Schmerz. Der Schmerz ist oft schlimmer, wenn man das Bein strecken. Wenn der Schmerz ist mild, können Sie in der Lage, weiter zu gehen. Möglicherweise haben starke Schmerzen, wenn ein zerrissenes Fragment der Meniskus unbeholfen zwischen dem Schienbein und Oberschenkelknochen. Manchmal bewirkt eine Verletzung, die Sie in der Vergangenheit hatte Schmerzen Monate oder Jahre später, besonders wenn man das Knie wieder zu verletzen.
  • Schwellung. Das Knie schwillt oft innerhalb eines Tages oder zwei der Verletzung. Viele Menschen bemerken, dass ihre Knie leicht wird für mehrere Monate angeschwollen, wenn der Riss ist auf Degeneration.
  • Knee function. Sie können nicht, um das Knie voll strecken. In schweren Fällen können Sie nicht in der Lage sein, ohne große Schmerzen gehen. Das Knie kann von Zeit zu Zeit zu sperren, wenn die zerrissenen Fragment stört den normalen Knie Bewegung. Manche Menschen bemerken einen Klick oder fangen Gefühl, wenn sie gehen. (A gesperrt Knie bedeutet, dass es stecken bleibt, wenn man es biegen und man kann nicht glätten Sie es ohne sich zu bewegen das Bein mit den Händen.)

Hinweis: Ein "Klick joint" (vor allem ohne Schmerzen) in der Regel nicht, Sie haben einen Meniskusriss.

Für manche Menschen ist, gehen die Symptome der Meniskusverletzung weg auf ihre eigenen nach ein paar Wochen. Doch für die meisten Menschen die Symptome andauern langfristige oder Aufflammen von Zeit zu Zeit, bis der Riss behandelt wird.

  • Die Geschichte und die Symptome oft vor eine Meniskusriss. Ein Arzt untersucht die Knie. Bestimmte Merkmale der Prüfung kann zu einem Meniskusriss verweisen.
  • Ihr Arzt kann manchmal raten eine Röntgenaufnahme des Knies. Ein X-ray wird nicht angezeigt Knorpelgewebe, aber es kann für jede Schädigung des Knochens, die auch mit der Verletzung eingetreten sein könnte zu prüfen.
  • Die Diagnose kann durch eine MRT-Untersuchung des Knies (siehe separate Broschüre mit dem Titel "MRI Scan 'für weitere Einzelheiten) oder durch Arthroskopie (- siehe unten Schlüsselloch-Chirurgie) bestätigt werden.

Wenn Sie zum ersten verletzen Knie die anfängliche Behandlung sollte der Preis Formel folgen: Schutz, Ruhe, Eis, Kompression (mit einem Verband) und Höhe. Dies, kombiniert mit Schmerzmitteln, hilft, die anfängliche Schmerzen und Schwellungen zu begleichen. Die weitere Behandlung kann dann von der Größe des Risses, der Schwere der Symptome, wie etwaige persistierende Symptome beeinflussen Ihr Leben, Ihr Alter und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand abhängen.

Nicht-operative Behandlung

Kleine Risse können durch sich in der Zeit zu heilen, in der Regel über etwa sechs Wochen. Einige Tränen, die nicht heilen nicht Gewässern längerfristig Symptome, sobald die anfänglichen Schmerzen und Schwellungen abklingen oder verursachen nur intermittierend oder milde Symptome. In diesen Fällen kann eine Operation nicht erforderlich. Sie können beraten, Physiotherapie müssen die tragenden Strukturen des Knies, wie die Quadrizeps und Oberschenkelmuskeln stärken.

Chirurgie

Was sind die Symptome einer Meniskusriss? Wie wird ein Meniskusriss diagnostiziert?
Was sind die Symptome einer Meniskusriss? Wie wird ein Meniskusriss diagnostiziert?

Wenn der Riss verursacht eine anhaltende lästigen Symptome dann eine Operation anzuraten sein. Die meisten Operationen werden durch Arthroskopie (siehe unten) erfolgen. Die Typen von Operationen, die in Betracht gezogen werden können gehören die folgenden:

  • Die gerissenen Meniskus können möglicherweise repariert werden und wieder an seinen Platz genäht. In vielen Fällen ist dies nicht möglich.
  • In einigen Fällen, wenn eine Reparatur nicht möglich ist, kann ein kleiner Teil des Meniskus zugeschnitten oder aus zu glätten die Oberfläche schneiden.
  • Manchmal wird der gesamte Meniskus entfernt.
  • Meniskus-Transplantationen wurden kürzlich eingeführt. Das fehlende Meniskusknorpels wird mit Donor-Gewebe, welches gesiebt und viel in der gleichen Weise wie für andere sterilisierte Spendergewebe wie Nierentransplantationen ersetzt. Diese sind häufiger in Europa als in Großbritannien durchgeführt.
  • Es gibt eine neue Operation, bei der Kollagen Meniskus Implantate eingesetzt werden. Die Implantate werden aus einer natürlichen Substanz und lassen Sie Ihre Zellen hinein zu wachsen, so dass die fehlenden Meniskusgewebe regrows. Dies ist noch nicht an allen Krankenhäusern.

Arthroskopie ist ein Verfahren, um in einem Gelenk mit Arthroskop aussehen. Ein Arthroskops ist wie eine dünne Teleskop mit einer Lichtquelle. Es wird verwendet, zu leuchten und vergrößern die Strukturen innerhalb eines Gelenks. Zwei oder drei kleinen (weniger als 1 cm) Schnitte an der Vorderseite des Knies. Das Kniegelenk wird mit Flüssigkeit gefüllt und das Arthroskop in das Knie eingeführt. Sonden und speziell winzigen Werkzeugen und Instrumenten kann dann in die Knie durch die anderen kleine Schnitte eingeführt werden. Diese Instrumente werden verwendet, um zu schneiden, trimmen, Biopsie, schnappen, etc, im Gelenk. Arthroskopie kann zur Diagnose und auch zu behandeln Meniskusrissen werden. Siehe separate Broschüre mit dem Titel "Arthroskopie und arthroskopische Chirurgie" für weitere Details.

Nach der Operation müssen Sie Physiotherapie auf das Kniegelenk aktiv (das fördert Heilung) zu halten und zu stärken, bis die umliegenden Muskeln zu unterstützen und Kraft, um das Knie zu geben.

Empfehlungen