Gonorrhoe

Wenn Sie vermuten, dass Sie Gonorrhoe haben, einen Arzt aufsuchen, auch wenn Symptome ohne Behandlung zu gehen. Ein Antibiotikum in der Regel löscht die Infektion. Ihre Sexualpartner oder Partner sollte auch getestet und behandelt werden, auch wenn sie keine Symptome haben. Sie sollten keinen Sex haben, bis Sie die Behandlung abgeschlossen haben.

Gonorrhoe ist eine Infektion durch ein Bakterium (Keim) genannt Gonokokken verursacht.

Gonorrhoe. Infektion der Harnröhre (Urethritis).
Gonorrhoe. Infektion der Harnröhre (Urethritis).

Es ist auf, wenn Sie Sex mit einer infizierten Person haben bestanden. Dieser ist in der Regel während des vaginalen Sex. Daher bei Männern, die Infektion in der Regel wirkt sich auf die Harnröhre (der Röhre zwischen der Blase und dem Ende des Penis).

Oralsex oder Analverkehr können auch Infektionen übertragen, um den Mund oder Anus.

Mögliche Symptome bei Frauen mit Gonorrhoe

  • Über 1 in 2 Frauen bekommen eine Erhöhung oder Änderung der Ausfluss.
  • Über 1 in 4 Frauen bekommen Schmerzen im unteren Teil des Magens.
  • Selten werden Sie feststellen, Blutungen zwischen den Perioden oder schwere Zeiten.
  • Schmerzen beim Wasserlassen kann manchmal imitieren eine Urin-Infektion.
  • Infektion des Enddarms oder Rückseite der Kehle (Pharynx) entwickeln. Solche Infektionen in der Regel nicht zu Symptomen, obwohl Sie gelegentlich rektale Juckreiz oder Halsschmerzen können feststellen.

Mögliche Symptome bei Männern mit Gonorrhoe

  • Infektion der Harnröhre (Urethritis) ist die typische Infektion bei Männern. Diese entwickelt sich häufig 5-7 Tage nach dem Sex mit einer betroffenen Person.

    Symptome sind:
    • Eine Entladung (Flüssigkeit) aus dem Penis. Dies kann zur Verschmutzung Unterhose.
    • Schmerzen oder Brennen beim Urinieren.
    • Irritation im Inneren des Penis, oder ein Gefühl des Wollens häufiger auf die Toilette.
    • Rötung an der Öffnung der Harnröhre an der Spitze des Penis.

Gonorrhoe wird angenommen, um die Symptome in den meisten infizierten Männern (etwa 9 von 10 affected) verursachen. Allerdings haben etwa 1 in 2 Frauen mit Tripper bekommen keine Symptome.

Die Symptome können im Laufe der Zeit klar, auch ohne Behandlung. Dies kann bis zu sechs Monaten, kann aber nur ein paar Wochen oder so. Doch ohne Behandlung, einige Bakterien bleiben in der Regel in die Harnröhre. Es ist nur so, dass die Symptome gehen.

Deshalb, auch wenn die Symptome gehen oder nicht vorhanden sind, gibt es eine gute Chance, dass Sie sich auf die Infektion weitergeben, wenn Sie nicht über die Behandlung.

In Verbindung stehende Artikel

Sie wird in der Regel empfohlen, Prüfungen haben, wenn Gonorrhoe vermutet wird - auch wenn die Symptome gehen. Sie können zu einem lokalen Urogenitalsystems (GUM) Klinik für diese bezeichnet werden. Sie können auch auf die lokale GUM Klinik zu gehen, ohne eine Überweisung von Ihrem Hausarzt. (Siehe später für Details.)

Eine Urinprobe und / oder ein Abstrich der Entladung getroffen werden, um zu versuchen, um die Bakterien, die Gonorrhoe verursacht zu identifizieren. Bei Männern wird der Abstrich aus der Harnröhre genommen werden. Bei Frauen ist der Tupfer aus dem Inneren des Gebärmutterhalses (Endozervix) und von hoch oben in der Scheide genommen. Sie können auch geraten, Tests für andere sexuell übertragbare Infektionen werden.

Bei Frauen

  • Eine Infektion kann in die Gebärmutter (Uterus) zu verbreiten, um entzündliche Erkrankungen des Beckens verursachen. Dies kann dazu führen langjährige (chronische) Schmerzen im Beckenbereich und kann zu Unfruchtbarkeit führen.
  • Eine Schwangerschaft kann durch vorzeitige Wehen, Eileiterschwangerschaft oder eine Fehlgeburt kompliziert sein.
  • Infektion, die während der Schwangerschaft kann die Infektion breitet sich die Augen eines Neugeborenen führen, das heißt Ophthalmie neonatorum.
  • Becken-Infektion kann auf die Leber ausgebreitet.
  • Abszesse können in die Bartholin-Drüsen auf beiden Seiten des unteren Teils der vaginalen Öffnung zu entwickeln.

Bei Männern

  • In einer kleinen Anzahl von Fällen die Infektion fährt bis die Harnröhre auf die Prostata. Selten kann eine Stenose (Verengung) der Harnröhre zu entwickeln.
  • Verteilt in der Blutstrom in andere Teile des Körpers ist selten.
  • Männer, die Sex mit Männern haben, können Infektionen des Afters und des Rachens.
Wie bekommt man Tripper? Deshalb, auch wenn die Symptome gehen oder nicht vorhanden sind, gibt es eine gute Chance, dass Sie sich auf die Infektion weitergeben, wenn Sie nicht über die Behandlung.
Wie bekommt man Tripper? Deshalb, auch wenn die Symptome gehen oder nicht vorhanden sind, gibt es eine gute Chance, dass Sie sich auf die Infektion weitergeben, wenn Sie nicht über die Behandlung.

Die übliche Behandlung ist eine einzelne Injektion eines Antibiotikums und einer einzelnen großen Dosen eines anderen Antibiotika oral eingenommen. Aber manchmal andere Behandlungsschemata und Zeitpläne verwendet. Zum Beispiel, wenn Sie eine Allergie gegen die üblichen Antibiotika, oder wenn Sie eine andere Infektion in der gleichen Zeit.

Ja. Sie sollten für eine Infektion getestet werden, auch wenn sie keine Symptome haben. Die Behandlung mit Antibiotika ist in der Regel für Sexualpartner geraten, auch wenn die Tests negativ sind, weil:

  • Bakterien, die Gonorrhoe verursachen oft auf beim Sex weitergegeben. Tests für Bakterien sind nicht narrensicher. Die Behandlung mit Antibiotika hilft, um sicherzustellen, dass eine mögliche Infektion ausgeheilt ist.
  • Wenn ein Sexualpartner infiziert ist und nicht behandelt, kann die Infektion wieder an Sie weitergegeben werden.
  • Wenn Sie Gonorrhoe ohne Symptome haben, dann können Sie habe es für einige Zeit. In dieser Situation alle Sexualpartner innerhalb der letzten drei Monate sollte getestet und behandelt werden.

Ein Arzt oder medizinisches Fachpersonal in der Regel wollen wissen, dass die Behandlung funktioniert hat. Es ist üblich, bald überprüft werden, nachdem Sie die Behandlung beenden, um zu überprüfen, dass die Symptome gegangen und um einen Test, um zu überprüfen, dass die Infektion weg zu tun. Manchmal weiteren Behandlung (vielleicht mit einem anderen Antibiotikum) ist erforderlich, wenn die Infektion trotz Behandlung andauert.

Sie sollten keinen Sex haben, bis Sie und Ihre Sexualpartner Behandlung abgeschlossen haben. Hinweis: Diese wird in der Regel für mindestens sieben Tage nach der Behandlung begonnen hat. Auch wenn die Behandlung ist die übliche Dosierungsschema von zwei Antibiotika, wie oben beschrieben, dauert es einige Tage der Infektion nach der Einnahme der Behandlung deutlich.

Das Tragen eines Kondoms beim Sex (einschließlich Analsex und Oralsex) hilft, die Verbreitung von sexuell übertragbaren Infektionen zu verhindern.

Das Risiko von sexuell übertragbaren Infektionen steigt mit der Anzahl der Änderungen der sexuellen Partner.

Was sind die Symptome der Gonorrhoe? Britischen Verband für sexuelle Gesundheit und HIV (BASHH).
Was sind die Symptome der Gonorrhoe? Britischen Verband für sexuelle Gesundheit und HIV (BASHH).

Wenn Sie vermuten, dass Sie Tripper oder andere sexuell übertragbare Infektion haben, dann kontaktieren Sie Ihren lokalen GUM Klinik oder sehen Sie Ihren Hausarzt. Sie können auf den lokalen GUM Klinik ohne eine Überweisung von Ihrem Hausarzt gehen. Sie können klingeln das örtliche Krankenhaus oder Gesundheitsbehörde und fragen, wo die nächste Klinik ist. Es kann auch im Telefonbuch unter 'Urogenitalsystem Medicine' aufgeführt werden.

FPA Helpline: 0845 122 8690
Web: www.fpa.org.uk
Bietet Informationen und Beratung zu allen Aspekten der Verhütung und sexuelle Gesundheit.

Britischen Verband für sexuelle Gesundheit und HIV (BASHH) Web: www.bashh.org
BASHH ist ein Berufsverband, aber ihre Website enthält Kontaktdaten von GUM Kliniken in Großbritannien und der Republik Irland.

Empfehlungen

  • Es gibt im Wesentlichen zwei Arten der chronischen Prostatitis - chronische…
  • Hypospadie ist eine Anomalie der Harnröhre und des Penis, die bei der Geburt…
  • Vulva (Krebs der Vulva) ist eine seltene Krebs. Es betrifft meist Frauen über 55…
  • Erektile Dysfunktion (ED) bedeutet, dass Sie nicht bekommen eine richtige…