Bunions (Hallux valgus)

Ein Hallux valgus ist eine Fehlstellung der Basis Gelenk der großen Zehe. Die Ursache ist in vielen Fällen nicht klar. Die Fehlstellung kann der Fuß auf Schuhe, die Entzündungen und Schmerzen verursachen kann reiben. Gutes Schuhwerk ist oft alles, was benötigt wird, um Symptome zu lindern ist. Eine Operation, um die Fehlstellung zu korrigieren, ist eine Option, wenn gutes Schuhwerk nicht lindern Symptome.

Bunions (Hallux valgus). Welche Symptome und Probleme werden durch bunions verursacht?
Bunions (Hallux valgus). Welche Symptome und Probleme werden durch bunions verursacht?

Ein Hallux valgus ist, wenn Ihre große Zehe in Richtung der zweiten Zehe abgewinkelt ist. Dies führt zu einer Beule auf der Seite an der Unterseite der großen Zehe. Zusätzlich gibt es oft eine Verdickung der Haut und Gewebe neben dem betroffenen Gelenk. Die verdickte Haut und Gewebe kann sich entzünden, geschwollen und schmerzhaft.

Manchmal ist ein mit Flüssigkeit gefüllten Sack (Schleimbeutel) entwickelt sich über das Gelenk.

Die Ursache ist eine Fehlstellung des Gelenks an der Unterseite der großen Zehe. Die Missbildung wird als Hallux valgus. In dieser Fehlstellung das Gelenk entwickelt einen prominenten seitwärts Winkel. Durch diese Fehlstellung der Knochen der Großzehe in Richtung der kleineren Zehen geschoben.

Die Haut über dem abgewinkelten Gelenk neigt dann dazu, an der Innenseite der Schuhe zu reiben. Dies kann Entzündung und Verdickung der darüber liegenden Haut und Gewebe neben dem betroffenen Gelenk.

In den meisten Fällen ist es nicht klar, warum ein Hallux valgus entwickelt. Es kann einige genetische (erbliche) Tendenz, eine Schwäche dieses Joint haben. In einigen Fällen ist es mit einem gemeinsamen Problem wie Osteoarthritis oder rheumatoide Arthritis.

Doch unabhängig von der zugrunde liegenden Ursache, tragen enge oder schlecht sitzende Schuhe neigt dazu, das Problem noch schlimmer. Das Tragen solcher Schuhe bringt zusätzlichen Druck auf der großen Zehe und verursacht Reibung auf der darüberliegenden Haut.

  • Schmerz. Sie können dann Schwierigkeiten beim Gehen aufgrund von Schmerzen.
  • Entzündung und Schwellung an der Basis der Zehe. Diese manchmal infiziert.
  • Der Fuß kann sich so breit, dass es schwierig sein kann, breit genug, Schuhe zu finden.
  • Sie können Arthritis in den großen Zeh bekommen.
  • Die zweite Zehe kann sich verformen.
  • In schweren Fällen kann die große Zehe schieben Sie Ihren zweiten Zehe bis fehl am Platz.

Gutes Schuhwerk ist oft alles, was benötigt wird,

Tragen gutes Schuhwerk nicht heilen die Fehlstellung kann aber Symptome von Schmerzen und Beschwerden zu lindern. Idealerweise Tipps zum Thema Schuhe aus einem Fußpfleger oder Fußpflegerin.

Tipps können gehören:

  • Tragen Sie Schuhe, Turnschuhe oder Hausschuhe, die gut passen und sind geräumig.
  • Tragen Sie keine hochhackigen, spitzen oder engen Schuhen.
  • Vielleicht finden Sie, dass die Schuhe mit Schnürsenkel oder Riemen sind am besten, da sie an die Breite des Fußes eingestellt werden kann.
  • Polsterung über den Ballen kann helfen, wie kann Eisbeutel.
  • Geräte, die an den Zehen (Orthesen) begradigen helfen noch gelegentlich zu empfehlen, obwohl Studien, in denen ihr Einsatz nicht gefunden haben sie viel besser als überhaupt keine Behandlung.

Behandlung

Was ist die Behandlung für Hühneraugen? Gutes Schuhwerk ist oft alles, was benötigt wird.
Was ist die Behandlung für Hühneraugen? Gutes Schuhwerk ist oft alles, was benötigt wird.

Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen lindern Schmerzen. Wenn die Ballen entwickelt als Teil einer Arthritis dann andere Medikamente können empfohlen werden. Ein Kurs von Antibiotika kann notwendig, wenn die Haut und das Gewebe über die Missbildung infiziert werden.

Chirurgie

Eine Operation kann beraten, ob eine Änderung von Schuhen nicht lindern Symptome nicht werden. Das Ziel der Operation ist es, die gemeinsame, so viel wie möglich zu strecken und Schmerzen lindern. Es wird in der Regel nicht getan, nur um das Aussehen zu verbessern. Es kann über eine lokale oder eine Vollnarkose, und Sie sind in der Regel aus dem Krankenhaus am selben Tag werden.

Es gibt viele verschiedene Arten von Operationen, die verwendet werden, um Ballen zu behandeln. Diese reichen von Operationen, um Teile des Gelenks trimmen, auf insgesamt künstliche Ersatz der großen Zehe (ähnlich einer Knie-oder ein künstliches Hüftgelenk). Die Bedienung durch den Fachmann gewählt wird, hängt von der Schwere des Hallux valgus, der Form des Fußes, und andere Faktoren, wie z. B., wenn Sie Arthritis im Gelenk.

Eine Operation ist in der Regel auf eine Lockerung der Symptome erfolgreich, aber nicht in allen Fällen. Es ist nicht immer möglich, die Schmerzen zu lindern oder komplett machen die Zehe vollkommen gerade. Ihr Spezialist in der Lage, über die Vor-und Nachteile der Chirurgie und der Erfolgsquote der gewählte Operation zu beraten. Fortsetzung Schmerzen, Infektionen und das Wiederauftreten des Hallux valgus sind einige der Komplikationen der Operation, von denen Sie müssen sich bewusst sein.

Sie müssen auch weiterhin sinnvoll, weit sitzende Schuhe für sechs Monate nach der Operation tragen.

Empfehlungen