Neueste Alzheimer-Forschung anbieten könnte Patienten neue Behandlungsmöglichkeiten Lebensader

Zusammen mit Krebs, Demenz ist wahrscheinlich die Diagnose meiner Patienten fürchten die meisten. Die Zahl der Menschen, die von der häufigsten Form, der Alzheimer betroffen, steigt von Jahr zu Jahr als unsere Lebenserwartung steigt weiter an. Im Gegensatz zu Krebs, Alzheimer nie "geheilt" werden. Aber es gibt jetzt mehrere Medikamente, die gezeigt worden sind, um den Fortschritt von Alzheimer verlangsamen deutlich für einige, wenn nicht alle Patienten.

Zwangsläufig in unsere Kassen NHS hat die Kosten der Behandlung ein Problem, und das Vereinigte Königreich wurde von praktizierenden "dritten Welt der Medizin 'nach dem National Institute of Clinical Excellence (NICE) im Jahr 2005 entschieden, vorgeworfen, dass die Behandlung von Patienten mit diesen Medikamenten in die frühen Stadien der Alzheimer wurde nicht kosteneffektiv, während die meisten Patienten in anderen europäischen Ländern, um darauf zuzugreifen hatte. Das änderte sich im Jahr 2011, und diese Forschung dürfte sich eine weitere große Veränderung in der Einstellung der Behandlung zu bringen.

Es wird geschätzt, dass etwa eine halbe Million Menschen im Vereinigten Königreich durch die Alzheimer betroffen sind. Es wird vermutet, dass etwa 10% der Menschen in den frühen Stadien sind die eines der Medikamente Demenz. Das ist wahrscheinlich, rasch zu erhöhen in den nächsten Jahren - seit 2011, NICE hat empfohlen, dass die Patienten in den frühen Stadien der Krankheit kann die Behandlung zu bekommen, und da Donepezil (Handelsname Aricept) kam von Patent-, Behandlung gesetzt zu werden, viel billiger. Seit der neuen Regelung ist GPs gezielt zu identifizieren und beziehen Patienten früher viel mehr ein Anreiz, weil es potentiell wirksame Behandlungen, die sie anbieten kann, sind.

Die meisten Ärzte neigten dazu, diese Medikamente wegen Mangel an Beweisen, dass sie das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen stoppen. Zwar gibt es noch keine Erkenntnisse, dass eine Medizin kann den Rückgang vollständig zu stoppen, zeigt diese neue Studie abschließend, dass auch in den späteren Stadien kann die Behandlung Gedächtnisverlust verlangsamen. Sie erlauben auch Patienten zu hängen mehr wesentliche Aufgaben des täglichen Lebens wie Ankleiden, Essen und Waschen, die kann es ihnen ermöglichen, in den eigenen vier Wänden länger bleiben. Die Medikamente, die Arbeit sind Donepezil und Memantin.

Ohne spezifische Leitlinien in der NICE Dokument über, wenn die Behandlung gestoppt werden sollte, können die Ärzte entscheiden, ihre Praxis unverzüglich zu ändern. Es kann kein Allheilmittel sein - und es ist wahrscheinlich, wir müssen eine lange Zeit darauf warten - aber diese neue Beweise könnte ein Rettungsanker für Tausende bieten.

Empfehlungen