Ist ' Pflege ' das eigentliche Problem?

Ich scheine in den letzten paar Wochen haben zu wollen, um alle nicht-medic im Namen unseres Berufes zu entschuldigen. Was ist mit uns geschehen? Lehre Studenten über medizinische Professionalität immer lebhafte Debatten produziert, vor allem wenn es um die Definition, was genau bedeutet Professionalität kommt. Die Ergebnisse in Mid Staffordshire, die sicherlich nicht isoliert Vorfälle scheinen darauf hinzudeuten, dass Mediziner kann Augen, was Professionalität bedeutet wirklich von Tag zu Tag verloren haben.

Die Veröffentlichung des Francis Bericht letzte Woche hat definitiv 'fürsorglich' in den Vordergrund zu stellen. Kliniker aus vielen verschiedenen Bereichen sind für eine stärkere Betonung auf diesen Aspekt der klinischen Verhalten fordern. RCGP Stuhl Clare Gerada sagte in ihrer wöchentlichen Newsletter, dass "Wiederherstellung Sorgfalt und Freundlichkeit wieder in den Mittelpunkt der Patientenversorgung ist der Schlüssel zur Wiederherstellung des Vertrauens in den NHS und das Vertrauen in diejenigen, die in ihm arbeiten." Des Spence im BMJ sagte auch, "die Praxis der Medizin war nie über Klugheit noch bloße Lernen, aber die Pflicht, Verantwortung, Berufung und fürsorglich, Worte, die müssen mit dem alltäglichen Lexikon der Medizin zurückzukehren."

In meinem ersten klinischen Anlage auf einem allgemeinen chirurgischen fest wie ein Student, ich erinnere mich die Haltung meiner SHO früh in der Anlage. Wir hatten gerade eine niederschmetternde Nachricht zu einer älteren Dame geliefert und sie war sichtlich ohne Familie um sie zu unterstützen beunruhigt. Mein Instinkt war, erreichen und berühren ihre Hand. Sie nahm meine Hand in die ihre und drückte sie fest. Später sagte er mit einer gewissen Verachtung: "Oh Gott, du bist ein Hand-Inhaber sind. Du solltest besser einen GP zu sein." Mit der Art der Grundversorgung und einer laufenden Beziehung, vielleicht haben wir mehr Möglichkeiten, Freundlichkeit als einige Spezialitäten, die 'hit and run "zu zeigen. Während meiner Ausbildung in der Geburtshilfe und Gynäkologie Ich erinnere mich an den großen Ordner trug ich mit meinen Rekord von Ausbildung im Inneren. Es gab viele Boxen angekreuzt werden; Fälle zu verwalten, Verfahren zu meistern. Allerdings erinnere ich mich an nichts verlangen mich zu kümmern zu demonstrieren, oder zeigen Güte.

Aber wissen wir wirklich wollen, um diese in ein anderes "Key Performance Indicator" zu verwandeln? Etwas, gemessen und definiert werden. Ich habe in der klinischen Medizin seit 20 Jahren und habe über viele Hunderte von Medizinstudenten und Ärzten aller Klassen kommen. Nicht alle waren großartig, aber von kaum einer Handvoll hätte ich gesagt, "sie einfach nicht kümmern", auch wenn sie unbequem zeigen, dass waren. Ich bemühe mich, dies zu akzeptieren ist die eigentliche Frage. Aber was passiert, wenn ein fürsorglicher Arzt hat Bedenken? Selbst wenn sie ihre Fragen aufwerfen entsprechend, arbeiten wir in einem riesigen Organisation, die kostenlose medizinische Behandlung bietet einen hohen Standard für Tausende von Menschen. Die Organisation ist komplex und es gibt viele politische und finanzielle Druck eine Rolle spielen. Sind wir, wie die Banken, als too big to fail? Manche Probleme sind so komplex, es fühlt sich sie nie wirklich gelöst werden. Sukzessive Verwaltungen haben gehackt und unsere Arbeitswelt verändert, aber der Tag-zu-Tag Arbeit der Ärzte weiter - weil sie es muss.

Um Ihnen bei der Tag-zu-Tag Arbeit zu unterstützen, in diesem Monat haben wir unsere professionelle Referenz Artikel und Beipackzettel auf Eileiterschwangerschaft und eine Fehlgeburt, folgende NICE-Leitlinien im Dezember 2012 ausgestellt aktualisiert. Wir haben auch unsere Seiten auf eine diabetische Retinopathie in Übereinstimmung mit dem Royal College of Augenärzte Leitlinien aktualisiert, auch im Dezember 2012 veröffentlicht.

Unser neu aktualisierten Seiten für Februar 2013 finden Sie unter: content-updates

Empfehlungen