Shared decision making "ist es für Sie wichtig ist

Wir alle hören reden die ganze Zeit darüber, wie unsere Körper gehören uns, und wir sollten in Rechnung zu stellen. Das Problem ist, fundierte Entscheidungen über die eigene Gesundheit ist nur möglich, wenn Sie alle Informationen, die Sie benötigen. Das ist, wo die neue Initiative von The Health Foundation kommt in .

Auf der Sollseite steht, fühlte fast 1 in 4 Patienten in der hausärztlichen Versorgung in einer aktuellen großen Umfrage ihre GP war überhaupt nicht gut mit ihnen in Entscheidungen über ihre Pflege. 1 Natürlich ist die Kehrseite ist, dass mehr als drei Viertel fühlte ihre GP gab ihnen a sagen - aber, im Krankenhaus, fast die Hälfte der stationären Patienten und 30% der ambulanten Patienten wollte stärker einbezogen werden. 2

Also, wie können Sie sicherstellen, dass es "keine Entscheidung über mich, ohne mich '? Erstens ist es wichtig, zuverlässige Informationen haben. google.com arbeitet hart, um genaue und up-to-date Führung durch GPs für Ärzte und ihre Patienten schriftlich zu stellen.

Darauf aufbauend wird die Health Foundation Magie Ressourcenzentrum Einleitung einer Pilot Kurze Entscheidungshilfen (BDAs) für Patienten, die aus Laien alle Optionen für die Behandlung einer Reihe von Erkrankungen. Sie brechen sich in sanft, mit nur 10 Bedingungen in der ersten Tranche abgedeckt, aber es gibt mehr zu kommen.

Shared decision making "ist es für Sie wichtig ist.
Shared decision making "ist es für Sie wichtig ist.

Die Bedingungen oder Themen sind: Raucherentwöhnung, Wadenkrämpfe, Menorrhagie (starke Perioden), Reizdarmsyndrom, Tennisarm, vergrößerte Prostata, Plantarfasziitis (Ferse / Fußschmerzen), Karpaltunnelsyndrom, empfängnisverhütende Entscheidungen und Warzen und Warzen. Diese BDAs sind auch auf die hohe Qualität der Daten von google.com basiert, so dass Sie wissen, können Sie die Optionen, die sie vorschlagen, zu vertrauen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die gemeinsame Entscheidungsfindung ist alles über gleichberechtigte Partnerschaft. Ihr Hausarzt hat 10 Jahre der Ausbildung, und oft viele Jahre oder Erfahrung im Umgang mit Erkrankungen wie Ihnen. Sie sollten nicht da sein, um Ihnen zu sagen, was das Beste für Sie - immerhin, es ist dein Körper.

Aber aus dem gleichen Grund, sind sie nicht da nur als ein Hindernis zwischen Ihnen und der Behandlung, die Sie wollen. Nur hin und wieder, kommt alles, medizinische Ausbildung in handliches. Oft werden sie wissen, dass Sie gut, und das kann ihnen helfen, Sie an die richtige Behandlung zu führen.

Also, wenn Sie einen medizinischen Zustand haben und versuchen, zu entscheiden, wohin sie gehen weiter, fragen Sie sich, wenn Sie zufrieden mit dem Teil, den Sie in Ihre eigene Gesundheit spielst bist. Ihr Arzt hat die medizinische Ausbildung, aber sie mit den Konsequenzen leben.

Refs

  1. Der GP Patient Umfrage von Juli bis September 2011 Ipsos MORI
  2. CQC Patientenbefragungen 2010

Empfehlungen

  • Vulva (Krebs der Vulva) ist eine seltene Krebs. Es betrifft meist Frauen über 55…
  • Rotavirus ist eine Virusinfektion, die Symptome der Übelkeit (Erbrechen) und…
  • In Barrett-Ösophagus die Zellen, die die untere Speiseröhre sind abnormal. Die…
  • Azathioprin wird für Sie von einem Facharzt verordnet werden.Schlucken Sie die…